Flaggen in Spanien

Flaggen in Spanien. Heraldisch - nach dem Wappenwesen betrachtet. Bedeutung der Symbole und Zeichen bei Rechtsextremisten

Flaggen in Spanien
Flaggen in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 10.09.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.

In Spanien wird bei rechtsextremistischen Gruppen immer noch der göttliche Ursprung der spanischen Flagge hervorgehoben: "Con dos gotas de sangre y un rayo de sol, hizo Dios una bandera y se la dio a un español". Frei Übersetzt: "Mit zwei Tropfen Blut und einem Sonnenstrahl machte Gott die Flagge und überreichte sie einem Spanier". Dieser Ursprungsmythos findet heute aber praktisch nur noch bei Franquisten, Neofalangisten und spanischen Faschisten Erwähnung. Flaggen und Wappen bieten Informationen über die Geschichte eines Ortes oder über die Vergangenheit von Adelsfamilien. Heute können jedoch nur noch wenige die Symbole hinter den einzelnen Zeichen deuten.

ANZEIGE

Flagge der Einheit - Die Flagge Spaniens ist eine Flagge der Einheit des Landes. Heraldisch - nach dem Wappenwesen beschreibt man diese:

  • Wappen - Das in die spanische Flagge integrierte Wappen symbolisiert die 5 Reiche Spaniens (cinco reinos). Es sind: Castilla, León, Navarra, Aragón und Granada. Im folgenden eine Übersicht über die Wappen Spaniens - Escudos de España.

  • Brosche - Die Brosche in der Mitte symbolisiert die spanische Königsfamilie (die Bourbonen = La Casa de los Borbones).

  • Säulen des Herkules - Rechts und Links des Wappens befinden sich die Säulen des Herkules. Diese Säulen finden sich auch im Wappen der Stadt Cádiz sowie in der Flagge Andalusiens wieder.

  • Burg - Die Burg symbolisiert Kastilien.

  • Löwe - Der Löwe symbolisiert Leon.

  • Streifen - Die Streifen links unten stehen für Aragon, wurden später aber auf Valencia, den Balearen und Katalonien übertragen.

  • Ketten - Die Ketten rechts unten stehen für das Königreich Navarra. Die Ketten stehen in Bezug zur Schlacht Las Navas de Tolosa 1212. Ein wichtiger Sieg der Christen gegen die Mauren. Adelsfamilien die in dieser Schlacht eine wichtige Rolle spielten tragen heute noch in ihren Wappen die Ketten.

  • Kronen - Die Kronen über dem Wappen symbolisieren die Kaiser- beziehungsweise die Königskrone.

  • Streifen - Die Flagge Spaniens wird mit drei horizontale Streifen dargestellt. Rot, Gelb, Rot. Der Gelbe Streifen ist doppelt so breit, wie jeder einzelne rote Streifen. Die beiden roten Streifen zusammen ergeben die Dicke des einzelnen gelben Streifens.

Das Erscheinungsbild der Flagge ist im Artikel 4.1 de la Constitución Española aus dem Jahr 1978 festgelegt.

ANZEIGE

Flaggenpolemik - Viele öffentliche Gebäude in Spanien verstoßen gegen die "ley de banderas". Dieses Gesetz verpflichtet öffentliche Gebäude an ihrer Außenfassade die "enseña española", die spanische Fahne wehen zu lassen. An hunderten von Rathäusern, vor allem in den autonomen Regionen Cataluña, Navarra und País Vasco, weht jedoch keine einzige Fahne.

Flaggen, Fahnen der Regionen Spaniens - Übereinstimmungen in der Farbgebung gehen teilweise auf gemeinsame historische Ereignisse zurück. Die Flagge, Fahnen von Aragon, der Balearen, Katalonien verfügen über die gleichen gelb-roten Streifen. Diese finden sich auch im Wappen der spanischen Flagge wieder.

Flagge, Fahne Andalusiens

  • Grün weiß grün gestreift.
  • Wappen von Andalusien. Mit Gründer Herkules und zwei Löwen zwischen zwei Säulen. Text zu seinen Füßen: "Andalucía por sí, para España y para la humanidad." (Andalusien bejahend, für Spanien und die Menschlichkeit).

Flagge, Fahne Aragon

  • Gelb-roten Streifen.
  • Im Wappen das Zeichen von König Alfonso II.
  • Rotes Kreuz auf weißem Grund, Symbol der Unterstützung des heiligen Sankt Georg im Kampf.
  • 4 Mohrenköpfe für die besiegten arabischen Königreiche. Pedro II de Aragón und der Sieg von Alcora.

Flagge, Fahne Asturien

  • Blaue Flagge, Fahne.
  • Gelb das Siegeskreuz. Siegeskreuz heiligen Truhe und Engelskreuz liegen in der Kathedrale von Oviedo.
  • Pilgerreliquien für den Weg nach Santiago de Compostela.
  • Buchstaben Alpha und Omega.

Flagge, Fahne Balearen

  • Gelb-rot gestreifte Flagge.
  • Violetten Kasten, weißes Kastell.

Flagge, Fahne Baskenland (Ikurriña)

  • Ehemalig Flagge der Provinz Bizkaia.
  • Weiße Kreuz symbolisiert Gott.
  • Grünes Kreuz das Andreaskreuz.
  • Roter Hintergrund symbolisiert das baskische Volk.

Flagge, Fahne Exklave Ceuta

  • Wappen typisch portugiesisch.
  • Fünf Schilde, fünf Burgen wie in der Fahne von Portugal. Ceuta war ab 1415 portugiesisch ab 1640 spanisch.

Flagge, Fahne Extremadura

  • Grün, weiß, schwarz gestreift.
  • Grün = spanischer Alcantaraorden, (Orden der während der Reconquista 1156 gegründet wurde) Alcantaraorden = Ritterorden nach Vorbild des Templerordens.

Flagge, Fahne Galicien

  • Weiß, diagonal blauer Streifen.
  • In der Mitte das Wappen Galiciens. Darin das Wappen des Heiligen Grals. Griel ist Altspanisch für Gral. In Galicien existiert am Pilgerweg nach Santiago de Compostela die Ortschaft Santo Grial de O´Cebreiro (Lugo). Ein kleines aber sehr wichtiges Pilgerziel mit einem angeblich sehr wirkmächtigen Gral.

Flagge, Fahne Kanarischen Inseln

  • Weiß, blau, gelb quergestreift.
  • Im Wappen die 7 Inseln der Kanaren.
  • Über den Inseln eine goldene Krone.
  • Silbernen Band mit Text Océano.
  • Wappen mit zwei Hunden.

Flagge, Fahne Kantabrien

  • Zwei horizontalen Streifen gleicher Breite.
  • Weiß / rot symbolisiert die Region.
  • Mitte mit Wappen Kantabriens.
  • Im Wappen, Schiff, blau silbernen Wellen, Turm.
  • Märtyrerköpfe San Emeterio San Celedonio.
  • Das Schiff ist ein Symbol für die Eroberung Sevillas durch Kantabrische Seeleute im Jahr 1248.

Flagge, Fahne Kastilien-Leon

  • Vier Rechtecke in rot und weiß.
  • Die dargestellenSchlösser erinnern an Kastilien.
  • Die dargestellen Löwen sind eine Referenz an Leon. Die Flagge Kastiliens-Leon ist eine der ältesten der Welt.

Flagge, Fahne Kastilien-La Mancha

  • Eine Hälfte karmesinrot.
  • Eine Hälfte weiß.
  • Goldene Burg mit blauen Fenstern.

Flagge, Fahne Katalonien (La Senyera)

  • Der Sage nach entstanden die 4 roten Streifen auf gelben Grund im 9. Jahrhundert. Nach einer siegreichen Schlacht tauchte der König mit 4 Fingern in die Wunde des Grafen von Barcelona, Guifré el Pelós (Wilfried I. von Barcelona, genannt Wilfried der Haarige), und fuhr damit über das goldene Schild des Grafen.

Flagge, Fahne La Rioja

  • Vier horizontale Streifen rot, weiß, grün, gelb.
  • Mittig das Wappen von La Riocha.
  • Das Wappen ist zweigeteilt, darüber eine Krone.
  • Links das Kreuz Santiago vom Berg Laturce es erinnert an die Schlacht von Clavijo.
  • Rechts eine Burg.

Flagge, Fahne Madrid

  • Rot mit 7 weißen Sternen mit je 5 Strahlen.
  • Vier der Sterne in oberer Reihe, drei darunter.
  • Jeder Stern steht Sternbild Großer Bären.

Flagge, Fahne Exklave Melilla

  • Einfarbig blau.
  • In der Mitte befindet sich das Wappen von Melilla mit den beiden Säulen des Herkules.
  • Über dem Wappen Kreuzritter mit Schwert überdem Kopf haltend.
  • Im Wappen Kastelle/Löwen von Kastilien/Leon.

Flagge, Fahne Murcia

  • Karmesinrot.
  • Links die Zinnen von vier Burgen in Gold.
  • Rechts sieben königliche Kronen in Gold.
  • Im 13. Jahrhundert kam zur 5. eine 6. Krone, als Dank König Pedro I. für Unterstützung.
  • 1706 die 7. Krone. Die Bourbonen danken der Stadt Murcia für die Treue im Kampf um die spanische Krone gegen Frankreich.

Flagge, Fahne Navarra

  • Rot mit Wappen.
  • Die im Wappen abgebildeten Ketten dokumentieren die Schlacht von Las Navas de Tolosa 1212 und der Untergang der Maurenherrschaft in Andalusien. Angeblich sollen die arabische Kämpfer aneinander-gekettet gekämpft haben. Der König von Navarra soll der Ersten gewesen sein den es gelang die Linie zu überrennen. Als Verdienst und Trophäe erhielt er vom kastilischen König Alfonso VIII., dem damaligen Oberbefehlshaber, die Ketten ausgehändigt.

Flagge, Fahne Valencia

  • Gelb-rot gestreift wie die Flagge Kataloniens.
  • Am Rand blauer Rand, orange Ornamente.
  • Auch genannt: Senyera coronada valenciana.

Weitere Flaggen

  • Flagge der Republik: In der Flagge der Republik fehlte die zentrale Brosche. Zudem war der untere Streifen in der Farbe Lila.
     
  • Flagge in der Diktatur: Unter der Diktatur Francos waren auf der Flagge Spaniens zusätzlich das Joch und die Pfeile (Yugo y flechas) sowie der Reichsadler abgebildet.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2017 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2017 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Suche

 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele