Pilgertourismus in Spanien

Jakobsweg und Pilgertourismus in Spanien. Historischen Route der Pilger zum Jakobsgrab der Kathedrale Santiago de Compostela

Pilgertourismus in Spanien
Pilgertourismus in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 22.01.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Historische Reiserouten » Pilgertourismus in Spanien

Im Mittelalter konnten sich nur wenige Menschen eine Reise leisten. Es waren Könige, Adlige, Händler, Wanderbischöfe oder Pilger. Der beliebteste Reiseweg war der Weg nach Santiago de Compostela. Der Jakobsweg ist eine hochmittelalterliche Hauptverkehrsachse. Die Strecke reicht durch Europa nach Nordspanien. In Spanien führt die historische Route von den Pyrenäen zum Jakobsgrab. Allerdings werden auch andere historische Pilgerwege als Jakobsweg(e) bezeichnet. Vom Europarat wurden diese Pilgerwege als europäische Kulturrouten bestimmt. Der Pilgerweg zum Jakobsgrab war eigentlich fast vergessen. Doch nicht nur durch die vielen Gläubigen und Sinnsuchenden entwickelte sich die Idee des Pilgerns neu. So wie das Pilgern jetzt verstanden wird, kann es eigentlich alles sein: eine Auszeit, eine Sinnsuche, ein Naturerlebnis oder einfach eine Pilgerreise an das Ende der Welt. Heute sehen viele Gemeinden im Pilgertourismus eine wichtige Einnahmequelle und die Lage am Jakobsweg als Standortvorteil.

ANZEIGE

Der Jakobsweg wurde schon im Mittelalter politisch und wirtschaftlich genutzt. Spanien war von den Mauren erobert. Das Christentum wollte die Iberische Halbinsel wieder zurückerobern. Der Heilige Jakob diente als Symbolfigur. Den Rittern folgten Pilger, Bauern und Händler. Mit Kreuz und Schwert gelang die Eroberung Spanien und Portugal von den Mauren.

Pilgertourismus in Spanien
Pilgerzeichen in Nordspanien.
Pilgertourismus in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Der Jakobsweg bildet nicht nur eine räumliche Wegstrecke. Durch seine Geschichte ist der Jakobsweg eine Verbindung in die Vergangenheit. Er ist der berühmteste Pilgerweg des Abendlandes und der älteste Weg zu der Iberischen Halbinsel. Er dient dem kulturellen Austausch zwischen der Iberischen Halbinsel und Europa. Die Völkerbegegnung stand jedoch nur selten an erster Stelle. Als "Maurentöter" (Matamoro) und "Indianertöter" (Santiago Mataindios) wurde die Heiligenlegende dem jeweiligen Zeitgeist angepasst. Dies galt auch in der Diktatur unter Franco. Der Heilige wurde zum "Bewahrer spanisch-katholischer Identität". Symbol "faschistisch-nationalistischer" Politik. Heute ist der Pilgerweg ein Reiseziel für den Pilgertourismus und dient der Entwicklung einer "touristischen Marke".

Reiseinformationen zum Jakobsweg - Informationen zu Wegenetze und Routen für den Jakobsweg zum angeblichen Grab des Apostels:

  • Ausrüstung - Wichtig für die Pilgerstrecke
  • Beschilderungen - Gelbe Pfeile und Muscheln
  • Compostela - Urkunde für religiöse Pilger
  • Ernährung - Wasser und Brot
  • Etappen - Strecken festlegen
  • Geschichte - Die unheilige Geschichte des Jakobs
  • Kleidung - Pilgerweg im Sommer und im Winter
  • Pilgerpass - Ausstellung und Zweck
  • Routen - Die wichtigsten Jakobsrouten
    ......... Camino Francés
    ......... Camino de la Costa
    ......... Camino Primitivo
    ......... Camino Inglés
    ......... Via de la Plata
  • Sehenswürdigkeiten - Pilgerroute in Spanien
    ......... Burgos
    ......... Kap Finisterre
    ......... León
    ......... Pamplona
    ......... Santiago de Compostela
    ......... Saint Jean Pied de Port
  • Unterkünfte - Pilgerherbergen und Hotels
  • Unterwegs - Auf dem Jakobsweg
    ......... Fußmarsch
    ......... Radwanderung
    ......... Reiten
  • Vorbereitung - Planung für den Jakobsweg

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2017 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2017 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Suche

 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele