Unterwegs in Spanien

Unterwegs in Spanien. Fernbus, Linienbus als Alternative zur Bahn. Verkehrsmittel wie Hochgeschwindigkeitszug, Bus, Auto, Mietwagen

Unterwegs in Spanien
Unterwegs in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 08.06.2015, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.

Auf Mallorca war ich auch schon mit einem Mietwagen unterwegs. Aber in Spanien bevorzuge ich den Reisebus und die Bahn. Das hat gute Gründe. Reisebus und Bahn sind sichere und komfortable Verkehrsmittel. Dabei ist der Fernbus als Linienbus seit vielen Jahren eine preiswerte Alternative zur Bahn und zum Auto. Schneller aber teurer sind Hochgeschwindigkeitszüge wie der AVE oder der Velaro. Mit der Krise werden Fernbus und Bahn gegenüber dem Auto von den Spaniern wieder bevorzugt. Die meisten Ortschaften sind gut erreichbar. In den meisten Städten existiert mit öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) zusätzlich ein ergänzendes Angebot. Mit dem eigenen Auto ist man zwar mobiler - allerdings endet die Mobilität in den Städten bei der Parkplatzsuche und in den Verkehrsstaus.

ANZEIGE

Mit dem Auto unterwegs

Mit dem Fernbus unterwegs

Mit dem Fahrrad unterwegs

Mit dem Zug unterwegs

Spezial

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2017 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2017 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Suche

 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele