Gaytourismus in Spanien LGBT Community

Spanien ist im Hinblick auf Homosexualität ein sehr tolerantes Land. Das Paare ihre gleichgeschlechtliche Beziehung offen durch körperliche Nähe zeigen ist Alltag

Gaytourismus in Spanien
Gaytourismus in Spanien.
© Hans Diego Rose

Gaytourismus in Spanien

LGBT Community

Spanien ist im Hinblick auf Homosexualität ein sehr tolerantes Land. Das Paare ihre gleichgeschlechtliche Beziehung offen durch körperliche Nähe zeigen ist Alltag. Spanien ist damit eines der liberalsten Staaten Europas. Liste beliebter Reiseziele für Gays in Spanien, siehe unten.



LGBT Community

Reiseziele in Spanien

Madrid
Tipp: Chueca. Stadtteil an der Gran Via. Hier finden sich zahlreiche gay-freundliche Cafés, Bars, Restaurants und Hotels.

Valencia
Valencia ist für viele Spanier die Gay-Hauptstadt Spaniens. Schwule Bars und Kneipen finden sich in Valencia rund um die Plaza de la Reina im Barrio del Carmen. Für Cruising eignet sich die Playa del Arenal de Xàbia.

Barcelona
L'Eixample (Spitzname: Gaixample) zwischen den Straßen Rambla Catalunya, Villarroel, Gran Vía und Aragón ist wohl das beste Viertel für Shopping, Bars und Clubs. Hier finden sich auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Gaudís Sagrada Familia, Park Güell, Casa Batlló und La Pedrera. Der Stadtteil ist aber nicht ausschließlich 'Gay-Area'. Dennoch finden die meisten 'Gay Venues' hier statt.

Sitges
Wer Barcelona besucht, sollte einen Abstecher nach Sitges machen. Sitges liegt mit der Bahn etwa eine halbe Stunde von Barcelona entfernt. Der malerische Badeort war eines der ersten Reiseziele für Gays in Europa. Entsprechend das Angebot an Nachtleben, Saunas, Clubs und Hotels.

Gran Canaria
Nur 4 Flugstunden von Deutschland entfernt liegt die drittgrößte der Kanarischen Inseln. Auf Gran Canaria befindet sich die größte Gay-Community der Kanarischen Inseln. Hier ist das ganze Jahr über Saison. Interessant ist der Süden der Insel mit den weiten Sandstränden und Dünen bei Maspalomas und der Playa del Inglés (Yumbo-Zentrum mit Bars, Cafés, Clubs und Discos). An einigen Abschnitten der Playa del Inglés und Maspalomas ist auch Nacktbaden erlaubt.

Ibiza
Ibiza war bei der Gay Community als gay-friendly schon früh ein Tipp. Beliebt ist der Strand von Es Cavallet (Playa Es Cavallet).

Málaga
In Málaga ist die Gay-Community ziemlich versteckt. Sie existiert aber natürlich - zum Beispiel an der Plaza de la Merced.

Magazine für Schwule und Lesben

Kostenlose Magazine, Szene-Guides, Reiseführer, Terminplaner und aktuelle Informationen über Locations, Kontakte und Entertainment liegen in Gay Bars und Cafés häufig frei verfügbar aus.

Fragen, Bewertungen, Verbesserungen?


Schlüsselwörter: Spanien, Gaytourismus, LGBT, Community, Gay Venues, Gay Area, gay freundlich, gleichgeschlechtliche, Beziehung, Shopping, Bars, Clubs

Mehr zum Thema:

(A - Z)

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen