Aranjuez mit Konzert *

Aranjuez Konzert, Palast und Stierkampfarena. Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten. Lage von Bahnhof und Busstation

Aranjuez mit Konzert
Aranjuez mit Konzert. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 02.05.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.

Der Palast von Aranjuez (Palacio Real de Aranjuez ) liegt in der Ortschaft Aranjuez, an den beiden Flüssen Tajo und Jarama. Die Entfernung nach Madrid beträgt etwa 47 km. Das ehemalige Landgut wurde unter Philip II. zum Schloss ausgebaut und unter Karl III. im Herrerastil umgestaltet (Herrerastil = klassischer strenger Architekturstil der Spätrenaissance. Beispiel: El Escorial bei Madrid). Der Palast mit seiner Parkanlage ist UNESCO-Welterbe. Im Ausland wurde Aranjuez und seine Palastanlage durch die Eingangsszene von Schillers Don Karlos bekannt. Zudem regte die schöne Palastanlage den bedeutenden spanischen Komponisten Joaquín Rodrigo im Jahr 1939 zum "Concierto de Aranjuez" für Gitarre und Orchester an.

Autonome Region: Madrid
Provinz: Madrid
Einwohnerzahl: 24.000
Höhe: 490 m ü.d.M.
Sprache: Castellano (Spanisch)

Persönlicher Eindruck
Wer eine sagenhafte Palastanlage erwartet wird eher enttäuscht. Ohne das berühmte Concierto de Aranjuez wäre Aranjuez kaum bekannt. Dennoch lohnt der Besuch der ruhigen Parkanlage nach der lärmenden Hektik in Madrid.

ANZEIGE

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Stierkampfarena. Für die Besichtigung des Palastes und der Parkanlage sollte der Vormittag eingeplant werden. Die Stierkampfarena am Nachmittag.

Sehenswertes: Aranjuez mit Konzert

Der Palast von Aranjuez bietet folgende Sehenswürdigkeiten.

  • Palacio Real de Aranjuez - Königsresidenz im Herrera-Stil.
     
  • Casa del Labrador - Lustschloss. Errichtet unter Karls IV. Architekt: Isidro González Velázquez. Fertigstellung: 1803, Klassizismus.
     
  • Casa de Oficios y Caballeros -  17. / 18. Jahrhundert. Die Residenz kann nur von Außen besichtigt werden.
     
  • Convento de San Pascual - Konvent 18.Jahrhundert. Besichtigung und Öffnungszeiten nur bei Gottesdienst.
     
  • Iglesia de San Antonio - Kirche 18. Jahrhundert Besichtigung nur zum Gottesdienst. Im Winter 18.00 Uhr. Im Sommer 19.00 Uhr.
     
  • Museo de Falúas - Das Museum befindet sich im Prinzengarten. Ausgestellt sind die königlichen Schiffe. Thema Seereisen Karls IV. und Ferdinands VII.

Sollte mehr Zeit zur Verfügung stehen kann auch das Kloster San Pascual besichtigt werden.

ANZEIGE

Wissenswertes: Aranjuez mit Konzert

Orientierung - Die Orientierung ist einfach. Von der Busstation ist der Palast in etwa 10 Gehminuten erreichbar. Die Stierkampfarena liegt auf dem Weg zum Palast auf der linken Seite und ist in ca. 20 Gehminuten zu erreichen.

Reisewarnung - Aranjuez ist ein ruhiges Städtchen. Allerdings ist Madrid nicht weit. Lassen Sie daher keine Wertgegenstände im Auto.

Anreisemöglichkeiten und Verkehrsanbindungen - Bus- und Bahnstation liegen etwa 200 Meter voneinander. Die Busstation liegt günstiger als der Bahnhof.

  1. Bahnhof, Zugverbindungen, Zugplan
    Bahnhof im schönen Art-Deko-Stil. Ca. 1 km vom Zentrum entfernt. Verbindungen: Madrid - Atocha, Toledo. Seit 1851 fährt von Mai - Nov. der Erdbeerzug, El Tren de la Fresa ww.museodelferrocarril.org Madrid - Aranjuez. In der Regel fahren jedoch normale Züge. Info: www.renfe.com oder www.renfe.es
     
  2. Busstation, Busverbindungen, Busplan
    Drei Buslinien fahren Aranjuez an.
    - AISA www.aisa-grupo.com, Tel 902 198 788.
    - SAMAR www.samar.es, Tel. 91 723 05 06
    - Veloz auch unter www.samar.es, Tel. 914 331 152
    Die Haltestelle (und Fahrkartenverkauf ) von Aranjuez liegt an der Calle Infantas 14. Die Calle Infantas führt fast bis direkt vor dem Palast. In Madrid fahren Sie von der Estación del Sur ab.
     
  3. Straßenverbindungen, Anfahrt mit dem Auto
    Von Madrid. N-IV, Ausfahrt: 37
    Von Córdoba. N-IV, Ausfahrt: 47
    Von Toledo. N-400.
    Parkplätze finden sich direkt am Palast.

Öffentliche Verkehrsmittel - Bus, Taxi. Die Entfernungen sind kurz.

Taxistand - Calle Infantas (an der Bushaltestelle), Tel.91 891 11 39.

Hotelsuche, Hotelreservierung. Unterkünfte, Zimmer und Hotels - Es existieren mehrere Hotels und Pensionen unterschiedlicher Kategorien. Die meisten Besucher werden allerdings in Madrid übernachten und Aranjuez lediglich für einen Tagesausflug besuchen.

Einkaufsstraßen und Einkaufsviertel - Aranjuez ist zum Vergleich mit Madrid 'tiefste' Provinz. Entsprechend die Einkaufsmöglichkeiten.

Regional typische Küche und Gastronomie - Erdbeer(kuchen), Spargelgerichte wie Spargelomelette und Fasan-Gerichte.

Geschichte Stadt Aranjuez - Seit dem 16. Jahrhundert Sommersitz der königlichen Familie. Am 12. April 1772 wurde in Aranjuez der Vertrag von Frankreich und Spanien geschlossen. 18. März 1808 Ausbruch der spanischen Revolution in Aranjuez. Sturz Godoy, Abdankung König Karl IV..

Geschichte, Bauphasen des Palastes  - Das Königliche Schloss (Real Sitio) wurde auf Befehl Karls III. gebaut. Architekten: Santiago Bonavía und Alejandro González Velázquez. Der Entwurf sah den Palast im Zentrum einer schachbrettartige Stadt vor. Karl V. änderte mehrmals das Konzept. 1560 wurde durch Karl III. die Architekten Juan Bautista de Toledo und nach ihm Juan de Herrera mit der Erweiterung beauftragt.1660 und 1665 zerstörten zwei Brände das Schloss. Philipp V. lies es wieder aufbauen. 1778 fügte Sabtatini dem Palast zwei Seitenflügel hinzu die einen großen Paradeplatz umfassen. Von hier bietet sich ein schöner Blick auf das Schloss.

Regelmäßige Veranstaltungen im Festkalender
Die gelisteten Feste können je nach Region oder Jahr ausfallen, ersetzt werden bzw. sich verschieben.

  • März - "Fiestas del Motín de Aranjuez" (Revolution von Aranjuez).
  • 30. Mai - Stadtfest zu Ehren von Ferdinand III. Kastilien.
  • Mai / Juni - "Festival der Alten Musik" in Aranjuez.
  • Erste Septemberwoche - Gedenken zum Aufstand von Aranjuez.

Klima und beste Reisezeit - Die Winter sind aufgrund der hohen Lage recht kühl. Die Sommer dagegen ziemlich heiß. Die beste Reisezeit ist der Frühling und der Frühsommer.

Adresse für den Palast Real Sitio de Aranjuez

Palacio Real de Aranjuez
Plaza de Parejas, 28300 Aranjuez (Madrid)
Tel: 91 891 07 40, www.patrimonionacional.es

Real Casa del Labrador de Aranjuez
Tel: 91 891 03 05, www.patrimonionacional.es

In der Hauptsaison werden am Wochenende abends (in der blauen Stunde) Wasserfontänen und Brunnen eingeschaltet. Der Eintritt zum Schlosspark ist in der Zeit kostenpflichtig.

Öffnungszeiten für den Palast Real Sitio de Aranjuez

Oktober - März
Werktags, Sonntag und Feiertage 10:00 - 18:00 Uhr.

April - September
Werktags, Sonntag und Feiertage 10:00 - 20:00 Uhr.
http://www.patrimonionacional.es/Home/Palacios-Reales/Palacio-Real-de-Aranjuez/Horario.aspx

Geschlossen ist der Palast den ganzen Tag
Montag sowie 1. und 7. Jan., 1. Mai, 24., 25. und 31. Dez..

Öffnungszeiten für Schlosspark und den Schlossgärten

Nebensaison je nach Monat 08:00 - 18:30 Uhr bzw. 20 Uhr.
Hauptsaison 16 Juni - 15 August 08:00 - 21:30 Uhr.

Der Öffnungszeiten sind gestaffelt und werden zur Hauptsaison hin länger und zur Nebensaison hin kürzer.

Tourismusinformation, Informació Turística, Oficina de Turismo
Hotelbuchungen, Stadtführungen, Stadtplan und Ticketverkauf

Oficina Municipal de Turismo
Pza. de San Antonio, 9, 28300 Aranjuez (Madrid)
Tel. 91 891 04 27, www.aranjuez.es

Bei einem Überfall oder Wagenaufbruch wenden Sie sich an die:

Policía Local c/ Príncipe, 42, 28300 Aranjuez (Madrid)
Tel. 91 809 08 90 / 092

Tagesausflüge

  • Madrid**
    Hauptstadt Spaniens. Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum.
     
  • Segovia**
    Römische Aquädukt, Iglesia de la Vera Cruz sowie die romanische Sakralarchitektur und der Alcazar sind die Attraktionen Segovias
     
  • Ávila*
    Berühmte Stadt Nordspaniens mit Stadtmauern. Bekannt auch durch Theresa von Ávila und Königin Isabella von Kastilien.
     
  • El Escorial**
    Pracht und Reichtum Spaniens mit einer beeindruckenden Natur. Das Kloster San Lorenzo de El Escorial liegt nahe Madrid

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Suche

 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele