Architektur Jugendstil

Architektur Jugendstil. Baukunst Deutschland. Modernismo in Spanien und modernisme Art Nouveau in Barcelona und Valencia

Architektur Jugendstil
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 02.12.2013, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Architektur » Architektur Jugendstil

Das Eingansfoto oben zeigt ein Jugendstil Gebäude in der Innenstadt von Freiburg. Der Durchbruch des Jugendstils erfolgte ca. im Jahr 1901 als der Jugend- und Secessionsstil. In Deutschland wurde der Jugendstil, der zuvor die Bezeichnung Art Nouveau oder Yachting Style trug, nach der 1896 gegründeten Münchner Zeitschrift "Jugend" benannt. In Frankreich wird der Jugendstil als "Art nouveau" (= neue Kunst) bezeichnet. Der Name "Art Nouveau" entstand nach der 1895 eröffneten Kunsthandlung des Hamburger Geschäftsmanns Samuel Bing, "Maison de l'Art Nouveau". Ziel der Kunsthandlung war die Vermarktung und Verkauf der neuen und noch sehr gewöhnungsbedürftigen Designobjekte. Die Zeitspanne des Jugendstils war kurz und lag zwischen 1894 bis 1914. Der Übergang zum Art Deco folgte fließend. Typisch für den Jugendstil sind die floral wirkenden Schwingungen. Eine Dynamik die sich im Ornament und der Flächendekoration ausdrückt.

ANZEIGE

Nur wenige Architekten realisierten die Formensprache des Jugendstils in ihren Gebäuden vollständig. Meist finden sich einzelne Jugendstilelemente. Das galt auch für Fenster, Möbel, Tapeten, Teppiche, Innenräume (...). Ein Beispiel einer konsequenten Stildurchsetzung ist das 1906 fertig gestellte Wohnhaus Casa Battlo (Barcelona), Architekt Antonio Gaudi, (s.u.). Der Schwerpunkt des Jugendstils lag auf "ornamentale Stimmung" und Oberflächengestaltung. Die Aufnahmen zeigen die verschiedenen Varianten und die Vielfältigkeit des Jugendstils.

Jugendstil
Jugendstil Dach mit Jahresangabe.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Die Bezeichnung Jugendstil existiert im deutschsprachigen Raum, in den Niederlanden, in den Nordischen Ländern und in Lettland. In Spanien wird der Stil Modernismo (arte) genant. In Katalonien modernisme. Allen Jugendstilrichtungen einigt das Ziel einer Distanzierung vom Historismus der im 19. Jahrhundert den modernen Baustil beherrschte. Der Jugendstil war keine geschlossene Kunstrichtung. Viel mehr handelte es sich zum Teil um sehr unterschiedliche Strömungen.

Jugendstil
Jugendstilfassade an einem Geschäft.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstil mit großer Ähnlichkeit zur obigen Aufnahme.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Eingang und Jugendstilfassade.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Typisch für die dekorative Kunstrichtung des Jugendstils ist die Verbindung von Kunst & Handwerk zum Kunsthandwerk. Allerdings sind viele Elemente, wie dieser Türbogen, Massenware. Dieser Torbogen findet sich in Freiburg, in gleicher Form, an mindestens 3 Häuser wieder. Mit der Massenproduktion zur Zeit der Industrialisierung verglichen, steht der Jugendstil jedoch ganz klar auf der Seite des Kunsthandwerks.

Jugendstil
Jugendstilbalkon mit zwei flankierenden Säulen.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Typisch für den Jugendstil ist eine Formensprache in Wellen, Schwingungen und fließenden Linien. Inspiriert wird der Jugendstil durch Pflanzenmustern (florale Ornamente), asymmetrische Ornamentik und geometrische Muster.

Jugendstil
Turmornament im Jugendstil. Geflügelter Drache mit Schlange.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Die Themen lehnen sich an Frühling und Märchen. Typisch ist die Nähe zur Natur. Pflanzendarstellungen und Motive aus einer Sagen-Tierwelt wie Vögel und Wassertiere bestimmen den Stil.

Jugendstil
Jugendstildrachen über einen Hauseingang.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Die Epoche des Jugendstils hat ihren Ursprung in Deutschland im Jahr 1894. Stilgeschichtlich ist der Jugendstil ein Architekturstil nach dem Historismus und vor der Moderne.

Jugendstil
Jugendstiladler oder Eulen über einen Eckfenster.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstilfassade aus dem Jahr 1902.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Bis um das Jahr 1900 war der Jugendstil rein floral. Nach 1900 wurde der Jugendstil zunehmend abstrakter gekennzeichnet. In den Jahren danach folgte eine zunehmende Ablösung vom Naturbild. Der fließende Übergang zur geometrischen Ornamentik entwickelte einen neuen Stil - den Art Deco.

Jugendstil
Jugendstiltür an einer Schule.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Gern verwendete Materialien des Jugendstils bzw. des Art Nouveau sind Eisen und Glas. Bekanntes Beispiel sind die Pariser Metrostationen wie der Metroeingang an der Place Daupine, die der französischen Architekt Hector Guimard (1867-1942) ab dem Jahr 1899 entwickelte.

Jugendstil
Jugendstibrunnen, Frau mit Fledermausflügel.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstil Apollo.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstilhaus mit typischen Wellen und Schwingungen.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstilgeländer, Balkon und Hirsch im Schwarzwald.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstillampe, Laternen an Freiburger Brücke (1906).
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstilgeländer, Friedrichsbrücke Freiburg (1902-1967).
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Wegbereiter des Jugendstils war der Engländer William Morris (1834-1896). Als Kunsthandwerker und (Kunst)Schriftsteller gründete er Werkstätten für Möbel, Gläser, Kacheln und Tapeten. Weitere wichtige Entwickler des Jugendstils waren:

  • Charles Rennie Mackintosh (1868-1928), Glasgow, Schottland
  • Hector Guimard (1867-1942), Paris
  • Amerikaner Louis H. Sullivan (1856-1924)
  • Architekten Victor Horta (1861-1947), Brüssel
  • Paul Hankar (1861-1901), Brüssel
  • Otto Wagner (1841-) und Josef Hoffmann (1870-1956), Sezessionsarchitekt in Wien
  • Rene Lalique (1860-1945), Schmuck- und Glaskünstler
  • Emile Galle (1846-1904), Schmuck- und Glaskünstler

Sehr bekannt ist Louis C. Tiffany (1848-1933, Amerika).

Jugendstil
Kramerhaus, Jugendstil in Konstanz.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstil Konstanz.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstil Mannheim - fast schon Art Deco.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Jugendstil
Jugendstil Mannheim.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Auch in anderen Ländern entwickelte sich der Jugendstil unter verschiedenen Bezeichnungen. Beispiele sind die "Arts and Crafts" Bewegung in England, Reformstil oder Wiener Secession, in Frankreich auch unter "Fin de siècle" oder Modern Style, Modernisme, Stile Liberty.

ANZEIGE

Jugendstil in Spanien

Modernisme in Katalonien und Valencia

Als Jugendstil Baumeister wurde der Katalane Antonio Gaudi (1852-1926) berühmt. Seine bewegte Architektur erinnert an lebendige Organismen und an verfremdete Naturformen. Typisches aber auch kritisiertes Beispiel ist die Sagrada Familia mit ihren Maiskolben-Türme. Immerhin kein formalisierter Historismus. Jedoch eine verschwommene neogotische Architektur mit der Fortsetzung gotischer Prinzipien. Aufregender dagegen die Casa Batlló in dem der freie Architekt vom Plastiker zum Ingenieur wurde. Hier gelang im Jugendstil die Befreiung der Architektur von dem Diktat des rechten Winkels.

Modernisme
Jugendstil Barcelona.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Aber nicht nur Barcelona bietet einen eigenen Jugendstil. Sehr schöne Beispiele des Jugendstils bietet auch die Stadt » Valencia

Architektur Jugendstil
Jugendstil (arquitectura modernista) in Valencia.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Architektur Jugendstil
Jugendstil (arquitectura modernista) in Valencia.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Architektur Jugendstil
Jugendstil (arquitectura modernista) in Valencia.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Architektur Jugendstil
Jugendstil am Bahnhof in Valencia.
Architektur Jugendstil. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

In erster Linie blieb der Jugendstil auf die angewandte Kunst beschränkt. Interieurmalerei, Möbeln, Lampen (...) Glas. Der Jugendstil währte ca. 20 Jahre und endetet ungefähr mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges. In manchen Ländern, wie in Spanien (Barcelona oder Valencia), hielt er sich unter der Bezeichnung Modernisme länger.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2020 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2020 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Fotokurse Freiburg i. Br.

.........................................................

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................

TFP-Foto-Shootings

Fotoshootings auf TFP-Basis

.........................................................



 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele