Reiseführer Köln **

Reiseführer Köln. Sehenswürdigkeiten und Reiseinformationen zu Köln, Dom, Karneval und die romanische Kirchen

Reiseführer Köln
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 07.08.2015, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.

Köln ist Domstadt, Kunstmetropole und Messestadt. Berühmtestes Bauwerk und eines der Hauptreiseziele in Deutschland ist der Kölner Dom. Der Kölner Dom liegt im Zentrum der City, dem Bahnhof gegenüber und nur wenige Meter vom Rhein entfernt. Das Bauwerk ist das Wahrzeichen der Stadt und seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe. Darüber hinaus verfügt das romanische Köln ("Colonia Romanica") über 12 bemerkenswerte romanische Kirchen. Im Kölner Dialekt wird Köln Kölle genannt.

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl: 996.000
Höhe: 37 - 118 m ü.d.M.
Sprache: Deutsch

Persönlicher Eindruck
Die wichtigste Sehenswürdigkeit bildet der Kölner Dom. Sehenswert sind aber auch die vielen Museen und romanischen Kirchen.

ANZEIGE

Typisch für Köln - Der kölsche Dialekt, der Karneval, das Nationalgetränk Kölsch, der 1. FC Köln, Kölnisch Wasser (Farina oder 4711) und natürlich der Kölner Dom.

Reiseführer Köln
Mächtig, der Kölner Dom.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Top Sehenswürdigkeiten - (1.) Kölner Dom mit Dreikönigenschrein. (2.) Römisch Germanisches Museum. (3.) Museum Ludwig. (4.) Wallraff-Richartz-Museum. (5.) Romanische Kirchen: Groß St. Martin, St. Gereon, St. Aposteln, St. Maria im Kapitol. (7.) Schokoladenmuseum.

Fotogalerie: Reiseführer Köln

Reiseführer Köln
Groß St. Martin ist die größte romanische Kirche in Köln.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Köln
Innenstadt beim Kölner Dom.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Köln
Johann Maria Farina. Eau de Cologne, Original seit 1709.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Eau de Cologne 4711 oder Eau de Cologne Farina? Testen Sie beide. Es lohnt sich die sehr unterschiedlichen Duftwelten zu erleben!

Reiseführer Köln
Historisches Gebäude in Köln.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Köln
Turm historisches Rathaus.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Köln
Römische Hafenstraße CCAA. Colonia Claudia Ara Agrippinensium.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Köln
Friedrich Wilhelm III. - König von Preußen Denkmal.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

ANZEIGE

Sehenswertes: Reiseführer Köln

a. Herausragende Sehenswürdigkeiten - Nähe Dom und Rhein

Praktisch alle Monumente und Museen können zu Fuß besichtig werden.

  • Über den Kölner Dom existiert eine Sonderseite » Kölner Dom
     
  • Museum Ludwig - Das Museum bietet Kunst des 20. Jh. und der Gegenwart. Das Museum liegt direkt am Bahnhof / Dom. Heinrich-Böll-Platz 50667 Köln. www.museum-ludwig.de
     
  • Groß St. Martin - Die Benediktinerkirche steht auf den Fundamenten eines Schwimmbades für römische Soldaten und liegt 4 Gehminuten vom Rhein und 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. www.romanische-kirchen-koeln.de/martin.html
     
  • Historisches Rathaus - Das Rathaus liegt unweit des Rheins und kann nach dem Besuch Groß St. Martin besichtigt werden. Die Aussenfassade mit Renaissance-Vorbau ist sehenswert.
     
  • Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboudo - Ältestes Museum in Köln. Eine der größten klassischen Gemäldegalerien Deutschlands. Das Museum liegt nah am Dom. Ca. 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof. www.wallraf.museum
     
  • St. Maria im Kapitol - Die Römer besaßen an dieser Stelle einen Tempel für Juno, Minerva und Jupiter. Die romanische Kirche liegt 10 Gehminuten vom Bahnhof. www.maria-im-kapitol.de
     
  • Schokoladenmuseum - Das sehenswerte Museum liegt auf einer Rheininsel etwa 15 Gehminuten vom Bahnhof und bietet ca. 3.000 Jahre Schokoladengeschichte. www.schokoladenmuseum.de

b. Herausragende Sehenswürdigkeiten - Rand der Innenstadt

Auch zu diesen Monumenten bzw. Museen können Sie zu Fuß gehen.

  • St. Gereon - Romanische Kirche. Langchor aus dem 11. Jh.. Raum 4. Jh.. Im 13. Jh. mit einer weiten Kuppel zu 10 Ecken (Dekagon) mit glänzenden Mosaikverzeihrungen umgebaut. www.stgereon.de
     
  • St. Aposteln - Dreischiffige Basilika. Große Dreikonchenanlage. Zwei Osttürme. Gegenüber den Osttürmen steht der 67 m hohe Westturm. www.st-aposteln.de
     
  • Museum für Angewandte Kunst  -  Kunsthandwerk & Design, Mittelalter bis Gegenwart. Ausstellungen zu Möbel, Keramik, Schmuck, Textilien. www.makk.de
     
  • Schnütgen-Museum - Ausstellungen mit Werken aus Bronze, Silber, Gold und Elfenbein sowie Holz. Das Museum gehört zu den wichtigsten Museen mittelalterlicher Kunst. www.stadt-koeln.de

c. Severinsviertel

Das Severinsviertel mit seinem kölsche Veedelsleben ist das typischste Kölner Viertel. Besonders wild wird hier der Straßenkarneval gefeiert. Jan und Griet sind im Traditionsveedel genauso bekannt wie der "Längsten Desch von Köln" ("Längste Tisch von Köln") einem der ältesten und typischsten Straßenfeste Kölns.

Wissenswertes: Reiseführer Köln

Orientierung - Die Altstadt kann zu Fuß ohne Probleme besichtigt werden. Der Kölner Dom und der Rhein bieten eine sehr gute Orientierung.

Reisewarnung - Am frühen Morgen ist die Obdachlosen- und Drogenszene am Dom und am Römisch Germanisches Museum nicht zu übersehen. Taschendiebe und Trickdiebe lauern (wie in jeder größeren Stadt) am Hauptbahnhof und rund um den Dom. In der Nacht ist das Rheinufer nicht zu empfehlen. Ansonsten hinterlässt Köln einen sehr sicheren Eindruck.

Reiseführer Köln
Reinufer bei Köln. Anlegestelle der Rheinschifffahrt.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Anreisemöglichkeiten und Verkehrsanbindungen - Köln ist schnell und einfach mit dem Zug zu erreichen. Der Bahnhof liegt so ideal, dass Sie auf das Auto verzichten können.

  1. Bahnhof, Zugverbindungen, Zugplan
    Der Kölner Hauptbahnhof ist eine der großen zentralen Bahnhöfe in Deutschland mit sehr guten ICE / IC / EC / RE Verbindungen. Seit 2009 kann die Strecke Köln-Paris in ca. 3 Stunden und 15 Minuten bewältigt werden.
     
  2. Busstation, Busverbindungen, Busplan
    Die Deutsche Touring fährt vom Hbf. Omnibusbahnhof, Bussteig 5. Telefon: +49 221 12071798. www.touring.de
     
  3. Schiffsverbindungen, Fährverbindungen
    Der Schiffsverkehr wird mit Rheinfähren durch die weiße Flotte der KD (Köln-Düsseldorfer Schifffahrtsgesellschaft) bedient.
     
  4. Flughafen, Airport
    Der Konrad-Adenauer-Flughafen Köln-Bonn liegt liegt ca. 15 km vom Kölner Dom. Fahrtzeit mit dem Taxi etwa 20 Minuten. Die Linien S 13 und RE 8 verbinden den Flughafen mit dem Hauptbahnhof.
    www.koeln-bonn-airport.de
     
    Die Alternative zum Konrad-Adenauer-Flughafen ist der Flughafen Düsseldorf. Fahrzeit nach Köln etwa 50 Min.
    www.duesseldorf-international.de
     
  5. Straßenverbindungen, Anfahrt mit dem Auto
    Das Parkhaus Dom, die Tiefgarage Rheingarten und das Parkhaus Groß St. Martin befinden sich in unmittelbarer Nähe des Doms. Zur Karevalszeit müssen Sie mit Staus und Sperrungen rechnen.

Öffentliche Verkehrsmittel - Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) verfügen über S-Bahn, Stadtbahn- und Bus. Dazu kommen Buslinien anderer Verkehrsgesellschaften.

Sightseeing & Touren - Velotaxis und Mieträder können am Bahnhof gemietet werden.

Hotelsuche, Hotelreservierung. Unterkünfte, Zimmer und Hotels
Während der Messe-Zeit sind viele Hotels ausgebucht. Hoteltipp:

Excelsior Hotel Ernst *****
Wohl das beste Hotel in Köln bei einer sehr guten Lage.
Telefon +49 (0)221 270-3402
www.excelsiorhotelernst.com

Hyatt Regency Köln *****
Tolle Lage direkt am Rhein mit nur wenigen Minuten zum Hauptbahnhof und mit tollen Ausblick auf den Kölner Dom.
Telefon +49 (0)221 828 1234
http://cologne.regency.hyatt.com

Le Meridien Dom Hotel *****
Sehr gutes Hotel, sehr zentral, direkt am Kölner Dom.
Telefon +49 (0)221 2024 0
www.lemeridiendomhotelkoeln.com

Jugendherbergen, Gästehäuser
Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bieten Jugendherbergen und Hostel

Köln - Deutz City Hostel
Siegesstr. 5, 50679 Köln-Deutz
T+49-221-814711. F. +49-221-884425

Köln - Pathpoint Cologne
Machabäerstrasse 26, DE-50668 Köln
T. +49-221-976513-0. F. +49-221-761555
www.pathpoint-cologne.de

Köln - Riehl City Hostel
An der Schanz 14, 50735 Köln
T. +49-221-767081. F. +49-221-761555

Art of Overnight Housing Köln
(Private Jugendherberge und Hostel)
Hohenstaufenring 50674 Köln
T. 0221 3500933

Nightlife, Entertainment, Unterhaltung - Szenekneipen, Clubs und Discotheken finden sich im Belgischen Viertel, dem Friesenviertel und vor allem in der westlichen Innenstadt. Die typisch kölsche Atmosphäre erlebt man vor allem in den Kölsch-Brauhäuser, mit einem Glas (Stange) Kölsch und dem Köbes (Kellner) im Severinsviertel.

Reiseführer Köln
Viertel mit kölschen Flair, nähe Rheinufer.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Homosexuell & Lesbian - Die schwul-lesbische Szene von Köln ist ziemlich aktiv und bietet von Gay und Grey, Leder und Bären auch Young Gays. Bekannt ist die Ehrenstraße, mit In-Lokale auch für die Gay-Szene. Sollte es Probleme geben hilft das Schwule Überfalltelefon Köln (anonym & vertraulich) 0221 19228 oder die Polizei: Polizeiinspektion Mitte/Polizeiwache Stolkgasse 47, 50667 Köln. Telefon: 0221/229-4130

Einkaufsstraßen und Einkaufsviertel - Die bekanntesten Einkaufsstraßen Kölns ist die Hohe Straße und die Schildergasse. Weitere Tipps sind die Mittelstraße und die Ehrenstraße sowie das Belgische Viertel. Das Zentrum Kölns bietet ein vielfältiges Angebot an kleinen Geschäften, Fachgeschäfte und Einkaufspassagen.

Souvenirs - Als Souvenir ist das echt Kölnisch Wasser "Original Eau de Cologne" ein Tipp. Auf Kölsch auch "Ottekolong" genannt. Sehr bekannt ist die Marke 4711. Der eigentliche Erfinder des Eau de Cologne / Kölnisch Wasser ist jedoch Johann Maria Farina. Die Geschäftsstelle Johann Maria Farina befindet sich seit 1709 in Köln: www.farina1709.com

Regional typische Küche und Gastronomie - Der rheinische Heringsstipp mit Äpfeln, Zwiebeln und Sahne. Muscheln rheinische Art. Der Rheinische Sauerbraten. Himmel un Äd (Kartoffel- und Apfel-Püree mit gebratener Blutwurst - Flönz). 'Halve Hahn' (Scheibe Gouda mit halben Roggenbrötchen, Butter und Senf). Deftige Mahlzeiten aus Köln sind Eisbein (Hämchen), Hachse und Reibekuchen (Rievkooche). Typisch Kölner Gebäck sind Mutze, Mutzemandeln und Krapfen.

Typische Getränke - In den kölschen Brauhäuser gibt es original Kölsch. Zum Kölsch wird gerne Tatar, Flönz oder Halver Hahn gegessen. Der Kellner wird "Köbes" genannt. Ein typisches Viertel mit vielen Kneipen ist das Severinviertel.

Geschichte - Die Stadt Köln ist eine Gründung der Römer. Die römische Kaiserin Agrippina gab dem römischen Köln den Namen Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA). Einen großen Aufschwung erlebte Köln durch den Knochenraub der angeblichen Reliquien der "Drei Heilige Könige" aus der italienischen Stadt Mailand. Die Reliquien wurden von Kaisers Friedrich Barbarossa der Stadt verschenkt. Die Folge war ein gewaltiger Pilgerstrom und der Bau der mächtigen Kathedrale. Zeitpfeil: 50 n. Chr. Gründung Colonia Claudia Ara Agrippinensium (Colonia Agrippina), eine römische Siedlung. 459 Die Franken erobern das römische Colonia Agrippina. 785 Köln wird durch Karl dem Großen zum Erzbistum und zu einer der wichtigsten Städte Deutschlands. 12. / 13. Jh. Die römische Stadtmauer wird durch eine der stärksten Befestigungen Europas ersetzt. 1248 Grundsteinlegung für den Kölner Dom. 13. Jh. Errichtung zahlreicher romanischer Kirchen. 13. / 14. Jh. Das 'Heilige Köln' wird Pilgerziel. 1388 Gründung der alten Universität. 1794 Köln bleibt bis zur Befreiung durch Preußen unter französischer Herrschaft. 1880 Der Kölner Dom wird im neugotischen Stil vollendet. 1945 Von der Innenstadt sind nach dem II. Weltkrieg etwa 80% zerstört. Der Kölner Dom bleibt praktisch unbeschädigt.

Reiseführer Köln
Stadtplan CCAA Colonia Claudia Ara Agrippinensium.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Eine Metalltafel vor dem Rathaus von Köln zeigt den Umriss der römischen Stadt Colonia Agrippina.

Wirtschaft und Industrie - Hauptsächlich Lebensmittelindustrie, Automobilbau, Chemische Industrie und Medien. Dazu kommen Forschung, Verwaltung der Tourismus und die vielen Messen. Bekannte Messen sind die Photokina und die Art Cologne.

Feste und Feiern - Das Haupt-Ereignis in Köln ist der Kölner Karneval, auf kölsch Fastelovend. Der Karneval beginnt 11.11. 11:11 Uhr mit de Weiberfasnacht und geht bis zum Aschermittwoch. Höhepunkte des Karnevals in Köln.

Klima und beste Reisezeit - Im Sommer herrscht in Köln häufig eine recht hohe Luftfeuchtigkeit und schwüles Wetter. Im Winter sinken die Temperaturen häufig bis unter den Gefrierpunkt. Der Rhein wirkt als Wärmespeicher und sorgt damit für ein recht ausgeglichenes Wetter.

Tourismusinformation, Informació Turística, Oficina de Turismo
Hotelbuchungen, Stadtführungen, Stadtplan und Ticketverkauf

Köln Tourismus (Touristeninformation in Köln)
Unter Fettenhennen 19, 50667 Köln
Tel. ++0049-221-221-30400
www.stadt-koeln.de, www.koeln.de/tourismus

Zeitungen und Printmedien - Köln ist neben Berlin, Hamburg und München einer der größten Medienstandorte in Deutschland. Hörfunk, Fernsehen und Musikindustrie sind in Köln zu Hause. Für Köln sind bedeutend: Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau, Boulevardblatt Express, StadtRevue (...).

Reiseführer Köln
Frühstücken unter dem Funkhaus.
Reiseführer Köln. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Tagesausflüge

  • Brühl mit Schloss Augustusburg
    Seit 1984  UNESCO Weltkulturdenkmal. Etwa 15 Kilometer von Köln. Schönes Beispiel für die Architektur des Rokoko.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Profesionelle Fotoreisen



Reiseführer Schweiz

Reiseführer Österreich

Reiseführer Deutschland Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele