Reiseführer Regensburg **

Reisefüher Regensburg. Altstadt mit Dom und Sehenswürdigkeiten. Hotel,Jugendherberge, Bahnhof und Altstadt

Reiseführer Regensburg
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 22.04.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Deutschland » Bayern » Reiseführer Regensburg

Die historische Regensburger Altstadt blieb im Zweiten Weltkrieg fast unbeschädigt. Sie wurde zudem, in den Jahrzehnten danach, vorbildlich restauriert. Sowohl die Regensburger Altstadt als auch der Stadtamthof gehören seit 2006 zum UNESCO-Welterbe. Gemeinsam entsprechen sie dem Stadtgrundriss aus dem 14. Jahrhundert. Das Zentrum der lebhaften Donaumetropole, mit zahlreichen Kirchen, gotischen Patrizierburgen und Geschlechtertürme des 13. und 14. Jh., bildet der gotische Dom St. Peter.

Bundesland: Bayern
Einwohnerzahl: 133.500
Höhe: 400 m ü.d.M. (Mittelwert)
Sprache: Deutsch

Persönlicher Eindruck
Regensburg ist absolut sehenswert. Die Regensburger sympathisch, das Ambiente stimmig, Einkaufsgelegenheiten in Hülle und Fülle und darüber hinaus bietet die Altstadt viele sehenswerte Baudenkmäler.

ANZEIGE

Besonders romantisch ist die einstige Freie Reichsstadt Regensburg, wenn an der Steinernen Brücke die Sonne aufgeht. Die Steinerne Brücke bildet zusammen mit dem Regensburger Dom die Wahrzeichen der Stadt..

Fotogalerie: Reiseführer Regensburg

Bildimpressionen und Reiseeindrücke.

Reiseführer Regensburg
Turm des Doms St. Peter in der Altstadt von Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Domplatz in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Domplatz mit Marktbrunnen in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Salzstadel mit Stadttor von Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Porta praetoria. Römisches Haupttor.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Geschlechterturm in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Geschlechterturm am Rathausplatz von Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Don Juan de Austria, Sieger in der Seeschlacht von Lepanto.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Altstadtleben in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Altstadt von Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Altstadt, St. Emmeram, Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Theater am Bismarckplatz in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Bismarckplatz in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Schottenkirche, Romanisches Außenportal.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Blick von der "Steinerne Brücke".
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Regensburg
Protestantische Neupfarrkirche in Regensburg.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

ANZEIGE

Sehenswertes: Reiseführer Regensburg

Sehenswürdigkeiten, Museen und Baudenkmäler.

  • Dom St. Peter - Erbaut: 1260 - 1520. Baustil: Gotisch. Turmhöhe 105 m. Auftraggeber: König Ludwig I. von Bayern. Im Dom treten regelmäßig die Regensburger Domspatzen (Knabenchor seit 975) auf. www.bistum-regensburg.de
     
  • Steinerne Brücke.Brückturm - Erbaut: 1135-1146. Bogenbrücke, aus Gussmauerwerk mit Steinquaderverkleidung. Von der Brücke bietet sich einen malerischer Blick auf Regensburg. Brückenlänge: 320 m. Meisterwerk des Mittelalters. Die Brücke diente als Vorbild für die Prager Karlsbrücke. Im Brückenturm befindet sich ein Museum das über die Geschichte der Donauschifffahrt und die der Brücke informiert.
     
  • Kirche St. Jakob - Schottenkirche). Romanische Basilika aus dem 12. Jahrhundert. Der Name der Kirche leitet sich vom Kloster der irischen Benediktiner (Skoten) ab. Dreischiffige Basilika, drei Chorapsiden, zwei Osttürmen und westlichem Querhaus. Am Haupteingang der Kirche findet sich das Schottenportal mit außergewöhnlichen Steinmetzarbeiten. Adresse: Pfarrplatz 1a, 94315 Straubing. www.st-jakob-straubing.de
     
  • Alte Rathaus - 13.-18. Jahrhundert. Im anschließenden Reichssaalgebäude war der Reichssaal ab 1663 Sitz des "Immerwährenden Reichstages". Die Räume des Alten Rathauses können beim Besuch des Reichstagsmuseum besichtigt werden.
     
  • Haidplatz - Schöner Platz. Sehenswert: Gasthof zum Goldenen Kreuz (13. Jh.). Unter den Gästen des Gasthofes waren König und Kaiser. U.a. Karl V. Bekannt ist seine Affäre mit der Bürgerstochter Barbara Blomberg 1547. Das Ergebnis war Don Juan d'Austria - Sieger der Seeschlacht von Lepante (1571).
     
  • St. Emmeram - Schloss, Kloster. Mit  Museum, Kreuzgang, Prunkräume und Fürstliches Marstallmuseum (Thurn und Taxis Museum). Im Juli finden die Regensburger Schlossfestspiele im Innenhof des Schlosses Thurn und Taxis statt.
     
  • Basilika Minor St. Emmeram - Einst Teil des gleichnamigen und  1803 säkularisierten Benediktinerklosters (siehe Schloss St. Emmeram. Sehenswert: Romanische Vorhalle, Emmeramskrypta 780/90 als ältester Teil der Kirche. Der Innenraum der Kirche wurde 1731 - 1733 von den Brüdern Asam im Stil des Barock umgestaltet. Sehenswert auch die Nebenkirche St. Ruprecht. Adresse: Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg.

Weiterhin sehenswert:

  • St. Ulrich - Erbaut: 1250. Baustil: Frühgotisch. Die Kirche beherbergt das Bistumsmuseum des Bistums Regensburg und liegt gegenüber dem Dom St. Peter.
     
  • Porta praetoria - Stadttor aus der Römerzeit. Das Portal liegt an der Verlängerung der Goliatstraße, Kräuterermarkt 3. Zusammen mit der - allerdings wesentlich imposanteren - Porta Nigra (Trier), gilt die Porta Praetoria als die einzige erhaltene römische Toranlage nördlich der Alpen. In der Umgebung finden sich Reste der röm. Kastellmauer.
     
  • Goliatstraße - Sehenswert: Goliathaus, ehem. Patrizierhaus mit frühgotischem Turm (13. Jh., frühgotisch). Seinen Namen bekam das Haus von seiner monumentalen Fassadenmalerei (David und Goliath), von Melchior Bochsberger, 1570. Sehenswert auch der Baumburger Patrizierturm.
     
  • Goldener Turm - 50 m Höhe. Höchster Patritzierturm der Stadt. Erbaut: 13. Jahrhundert. Heute ein Studentenwohnheim.
     
  • Keplerhaus - Sterbehaus Johannes Kepler, Mathematiker und Astronom (15. November 1630). Das Haus beinhaltet ein Museum. Adresse: Kepler-Gedächtnishaus, Keplerstr. 593047 Regensburg. Tel: 0941/507-3442
     
  • Niedermünster-Kirche - Erbaut: 12. und 17./18. Jh.. Sehenswert sind die Ausgrabungen unter der Kirche. Hier findet sich eine der ältesten Klosteranlagen der Stadt, die der Erhardi-Krypta zugeordnet werden kann. Bauepochen: römisch, merowingsch, karolingisch, ottonisch. Ähnlich alt ist nur die romanische Kapelle St. Georg und Afra.
     
  • Fundamente roman. / got. Synagoge - Lage: Neupfarrplatz. Einst im dem ab 981 belegte Judenviertel. Zerstört 1519.
     
  • Städtische Museum - Am Dachauplatz (mit Römermauern) neben der Minoritenkirche.
     
  • Palais Löschenkohl - (1731-1733) von Johann Michael Prunner, Ds wohl bedeutendste profane Barockbauwerk der Stadt Regensburg wurden von der Wiener Palastarchitektur inspiriert.

Sehenswerte Plätze sind der Dachauplatz, der Bismarckplatz, der Rathausplatz der Domplatz & Krauterer Markt, der Neupfarrplatz und natürlich der Haidplatz.

Wissenswertes: Reiseführer Regensburg

Orientierung - Der Dom St. Peter stellt einen guten Orientierungspunkt dar. Die Altstadt liegt zwischen der Donau und dem Hauptbahnhof und kann auch mit dem Bus erreicht werden. Allerdings sind es vom Bahnhof bis in das Zentrum (Dom) etwa nur 10 - 15 Gehminuten bis zur Steinernen Brücke sind es etwa nur 20 - 25 Gehminuten.

Reiseführer Regensburg
Stadtbus vor dem Regensburger Dom St. Peter.
Reiseführer Regensburg. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Anreisemöglichkeiten und Verkehrsanbindungen - Die Anreise mit dem Zug ist sicherlich die beste Art Regensburg zu besuchen. Der Bahnhof liegt am Rand der Innenstadt.

  1. Bahnhof, Zugverbindungen, Zugplan
    Gute Bahnverbindungen (ICE, EC, IC oder IR-Züge) Nürnberg - Regensburg - Passau - Wien sowie Regensburg - Landshut - München oder Regensburg - Weiden - Hof und Regensburg - Ingolstadt - Ulm.
     
  2. Schiffsverbindungen, Fährverbindungen
    Flusskreuzfahrt mit Themenfahrten rund um Regensburg und den nahegelegenen Ausflugszielen Regensburg - Linz - Bratislava - Wien oder Köln - Frankfurt - Miltenberg - Wertheim - Würzburg - Bamberg - Nürnberg - Kehlheim - Regensburg - Passau. Der Hafen Regensburg ist der größte Hafen Bayerns. www.schifffahrtklinger.de
     
  3. Flughafen, Airport
    Flughafen München, Entfernung nach Regensburg ca. 85 km.
    www.munich-airport.de
    oder
    www.airport-nuernberg.de Flughafen Nürnberg
    www.airportcity-frankfurt.de
    Flughafen Frankfurt am Main
    Flughafen-Shuttleservice "Airport-Sprinter" www.airportsprinter.de
     
  4. Straßenverbindungen, Anfahrt mit dem Auto
    Gute Verkehrsanbindung über das Autobahnkreuz Regensburg. Bundes-Autobahn A 3 oder Bundes-Autobahn A 93. Parken Sie Ihr Auto außerhalb der Altstadt (Park and Ride).

Fernradwege - Regensburg ist Kreuzungspunkt der Fernradwege:

  • Donauradweg: Donauquelle - Budapest.
  • Waldnaabtal-/Naabtal-Radweg: Bärnau - Regensburg.
  • Regental-Radweg: Regensburg - Bayerisch Eisenstein.
  • Limes-Radweg: Bad Hönningen - Regensburg.

Öffentliche Verkehrsmittel - Regensburger Verkehrsverbund (RVV). Info: www.rvv.de

Hotelsuche, Hotelreservierung. Unterkünfte, Zimmer und Hotels - In Regensburg finden sich Unterkünfte verschiedener Kategorien. Die Anreise wird durch ein Hotelleitsystem (grüne Schilder) erleichtert. Zwei Hoteltipps:

ACHAT Plaza Herzog am Dom ****
(Gegenüber der gotischen Kathedrale St. Peter)
Domplatz 3, 93047 Regensburg, T. 0941 584000
www.achat-hotels.com/hotels/Regensburg

Altstadthotel am Pach ****
(Zentrales Altstadthotel mit speziellen Zimmereinrichtung)
Untere Bachgasse 9, 93047 Regensburg, T. 0941 29861-0
www.ampach.de

Jugendherbergen, Gästehäuser
Günstige Übernachtungsmöglichkeiten bieten Jugendherbergen und Hostel

Jugendherberge Regensburg
(Nahe der Donau, etwa 15 Gehminuten vom Zentrum)
Wöhrdstr. 60, 93059 Regensburg
Tel. 0941 57402 Fax 0941 52411
www.regensburg.jugendherberge.de

Einkaufsstraßen und Einkaufsviertel - Sehr schön ist u.a. die untere Bachgasse. Auch lohnt sich der Besuch der „Markthalle Regensburg“.

Regional typische Küche und GastronomieTypische Getränke - Ein Schoppen Frankenwein zu regionale Küche. Brotzeitbrettl mit Obatzda oder Biergulasch mit Semmelknödel und Salat. Lecker ist die Regensburger Wurst. Eine Brühwurst mit Fleischbrät und Schweinefleisch. Die Original "Regensburger“ dürfen nur im Stadtgebiet hergestellt werden und heißen umgangssprachlich „Knacker“ (Knacker-Semmel).

Geschichte - Der Ursprung Regensburg liegt wahrscheinlich in der keltischen Siedlung Radasbona. 70 n. Chr. entstand ein römisches Kohortenlager. Der Name Regensburg stammt von lat. Castra Regina - einem 179 n. Chr. unter Kaiser Marc Aurel errichteten römischen Legionslager am Nebenfluss des Regen. Als wichtiger hochmittelalterlicher Kreuzungspunkt galt Regensburg als eine zentrale politische Handelsstadt des Heiligen Römischen Reiches. Im 14. Jh. entstanden mit Augsburg und Nürnberg neue Konkurrenten. Regensburg verlor an Einfluss. Der Tiefpunkt war 1809 mit der Eroberung durch die Truppen Frankreichs erricht. 1810 erfolgte der Anschluss an Bayern. Von nun an schlummerte Regensburg als eine Provinzstadt. Im 2. Weltkrieg wurde Regensburg zwar wiederholt bombardiert. Die mittelalterliche Altstadt blieb jedoch erhalten. Mit der Ansiedlung neuer Wirtschaftzweige und der Gründung der Universität gewann Regensburg an Bedeutung.

Wirtschaft und Industrie - Automobilbau, Maschinenbau, Elektrotechnik und Mikroelektronik.

Regelmäßige Veranstaltungen im Festkalender
Die gelisteten Feste können je nach Region oder Jahr ausfallen, ersetzt werden bzw. sich verschieben.

  • Karwoche Bach in der Karwoche
  • Samstag nach Christi Himmelfahrt
    Museumsnacht jährlich wechselnd mit der Nacht der offenen Kirchen
  • Pfingsten Tage Alter Musik
  • Mai Maidult 14 tägiges Volksfest am Dultplatz (Oberpfalzbrücke).
  • Juni/Juli Bayerisches Jazz-Weekend in der Altstadt
  • Juli Thurn und Taxis Schlossfestspiele Konzerte im Schlosshof
  • Ende August Herbstdult 14 tägiges Volksfest am Dultplatz (Oberpfalzbrücke).
  • 1. Advent - 23. Dez. Christkindlmarkt, Weihnachtsmarkt, Konzerte der Regensburger Domspatzen im Auditorium Maximum der Uni.

Klima und beste Reisezeit - Gemäßigten Klimazone. trockene Sommer mit teilweise Föhn. Herbst häufig mit Nebel und Hochnebel - Talkessellage.

Tourismusinformation, Informació Turística, Oficina de Turismo
Hotelbuchungen, Stadtführungen, Stadtplan und Ticketverkauf

Tourist-Information
Altes Rathaus, Rathausplatz 4, 93047 Regensburg
T.:+ 49 941 507-4410, -4411 oder -4412
Fax:+ 49 941 507-4418, www.regensburg.de

Tagesausflüge

  • München**
    Die bayrische Isarmetropole ist eine der wichtigsten Reiseziele Deutschlands.
     
  • Nürnberg**
    Die Meistersinger- und Dürrerstadt Nürnberg ist durch seine Türme, Mauern und seine Burg weltberühmt. Berühmt ist aber auch das Nürnberger Spielzeug, der Nürnberger Christkindmarkt und der Nürnberger Lebkuchen.
     
  • Augsburg*
    Die bayerische Stadt bietet sehr sehenswerte historische Bauwerke, eine schöne Innenstadt und ein angenehmes Flair.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................



Reiseführer Schweiz

Reiseführer Österreich

Reiseführer Deutschland Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele