Reiseführer Stade *

Reiseführer Stade. Alter Hafen, Hansehafen mit Schwedenspeicher und Museum. Sehenswertes in der Altstadt mit Fotos

Reiseführer Stade
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 14.08.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.

Stade (plattdeutsch Stood) ist eine alte Hansestadt am Ufer der Schwinge, einem Fluss, der etwa 4 km weiter in die Niederelbe mündet. Erstmals wird Stade im Jahr 944 als Hansestadt erwähnt. Heute kaum zu glauben, aber Stade konnte sich damals wirtschaftlich mit Hamburg messen. Das Eingangsfoto oben zeigt den "Alten Hafen" der Hansestadt Stade.

Bundesland: Niedersachsen
Einwohnerzahl: 46.000
Höhe: 9 m ü.d.M.
Sprache: Deutsch

Persönlicher Eindruck
Stade lässt in die Zeit der alte Hanse blicken. Nur schade, dass von der 1000 Jahre Handels- und Hafengeschichte so wenig erhalten blieb.

ANZEIGE

Die Altstadt mit dem "Alten Hafen" liegt auf der Schwingeinsel innerhalb der ehemaligen Festungsanlagen und dem Burggraben. Höhepunkte sind der Fischmarkt mit Kaimauern, Fachwerkhäuser und rekonstruierten Holztretkran sowie der Schwedenspeicher und das Freilichtmuseum.

Fotogalerie: Reiseführer Stade

Bildimpressionen und Reiseeindrücke.

Reiseführer Stade
Alter Hafen mit Schwedenspeicher-Museum.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Bürgermeister-Hintze-Haus, am Wasser West, Stade.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Holztretkran im alten Hafen von Stade.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Kirche St. Cosmae et Damiani.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Ratskeller.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Rathaus in Stade.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Neuer Hafen.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Neuer Hafen.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Reiseführer Stade
Stadtwappen.
Reiseführer Stade. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

ANZEIGE

Sehenswertes: Reiseführer Stade

Die meisten Gebäude stammen aus der Zeit nach dem Stadtbrand 1659.

Alter Hafen

  • Schwedenspeicher - 1692-1705. Museum www.schwedenspeicher.de
  • Bürgermeister-Hintze-Haus - 1621. Renais.-Fassade (Alter Hafen Nr. 23)
  • Holztretkran - 1661. Der Holzkran ist ein Nachbau

Altstadt mit schmalen Gassen und schönen Fachwerkhäusern.

  • Kirche St. Cosmae - 1137. Orgel 17. Jh. / Flügelaltar 1500
  • Kirche St. Wilhadi - 13. / 14. Jh. Neugestaltung im 19. Jh.
  • Rathaus - Barocker Sandsteinbau, 1667/1668, Hökerstraße

Weiterhin sehenswert:

  • Historische Löwenapotheke - Hökerstraße 37. Gründung 1655
  • Zeughaus am Pferdemarkt - Erbaut 1697-1699
  • Freilichtmuseum - Insel im Burggraben www.museen-stade.de

Wissenswertes: Reiseführer Stade

Orientierung - Die Innenstadt ist etwas verwinkelt.Mit einem Stadtplan stellt die kleine Altstadt kein Problem dar.

Anreisemöglichkeiten und Verkehrsanbindungen - Der Bahnhof liegt etwa 20 Gehminuten vom Alten Hafen.

  1. Bahnhof, Zugverbindungen, Zugplan
    Hamburg-Harburg–Buxtehude–Cuxhaven. Metronom, RE der DB und S-Bahn der Hamburger S-Bahn.
     
  2. Schiffsverbindungen, Fährverbindungen
    Seehafen Stade etwa 5 Gehminuten vom Alten Hafen.
     
  3. Straßenverbindungen, Anfahrt mit dem Auto
    Gute Verbindungen. Die Altstadt ist für den Autoverkehr gesperrt. Parkplätze finden sich u.a. am Seehafen und in den Parkhäusern.

Öffentliche Verkehrsmittel - Die ÖPNV wird für die Besichtigung des Zentrums kaum gebraucht.

Hotelsuche, Hotelreservierung. Unterkünfte, Zimmer und Hotels - Zwischen Bahnhof und Innenstadt finden sich Unterkunftsmöglichkeiten. Ein schönes Hotel findet sich direkt am modernen (!) Hafen von Stade.

Ramada Hotel Stade ***
(Direkt am Hafen von Stade)
Kommandantendeich, 21680 Stade
T: '+'49 (0) 4141 / 9997 - 0, www.ramada.de

Einkaufsstraßen und Einkaufsviertel - Die Hauptgeschäftsstraße, mit eher kleineren Läden, ist die Hökerstrasse.

Wochenmarkt, Flohmarkt, Trödelmarkt (Antiquitäten, Secondhand) - Trödelmarkt  im September und Flohmarkt im Oktober.

Regional typische Küche und Gastronomie - Am Alten Hafen finden sich nette Bars und Restaurants. Das Angebot ist etwas touristisch geprägt.

Geschichte - 944 erstmals als Hafen- und Hansestadt "Stethu" erwähnt. Bis ins 13. Jh. neben Hamburg wichtige Stadt an der Niederelbe. Stades Blüte währte bis 1628, dem Dreißigjährigen Krieg. 1648 1712 Stade ist schwedisch. 1659 in Stadtbrand zerstörte zwei Drittel der Stadt. Der Wiederaufbau erfolgte nach dem alten Grundriss der Stadt.

Regelmäßige Veranstaltungen im Festkalender
Die gelisteten Feste können je nach Region oder Jahr ausfallen, ersetzt werden bzw. sich verschieben.

  • August - Holk-Fest (Holk = Hanseschiff aus der Hansezeit).
  • September - Jahrmarkt.
  • Oktober - Shantychor-Festival (Shanty = Lieder der Seeleute).
  • November - Laternenfest Tage des heiligen Martin.
  • 11.11 - Fastnacht
  • Dezember - Weihnachtsmarkt
  • Sommer - Altstadtfest am Alten Hafen und in der in der Altstadt.

Klima und beste Reisezeit - Das beste Wetter für einen Bummel durch Stade herrscht in die Zeit von Juni bis Oktober.

Tourismusinformation, Informació Turística, Oficina de Turismo
Hotelbuchungen, Stadtführungen, Stadtplan und Ticketverkauf

STADE Tourismus-GmbH
Tourist-Information am Hafen
Hansestr. 16, 21682 Stade
Tel.: 04141 - 409170, www.stade-tourismus.de

Tagesausflüge

  • Hamburg**
    Die Hansestadt wird als Deutschlands "Tor zur Welt" bezeichnet. Diesen Ruf verdankt Hamburg dem Elbhafen, einen der größten Containerhäfen der Welt.
     
  • Bremen*
    Das Bremer Rathaus (1405-1410) und die Bremer Rolandsfigur wurden von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen. Bremen liegt an der Weser und ist ein beliebtes Reiseziel.
     
  • Lübeck**
    Die von Wasser umflossene Lübecker Altstadt ist seit 1987 Weltkulturerbe der UNESCO.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2020 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2020 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Fotokurse Freiburg i. Br.

.........................................................

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................

TFP-Foto-Shootings

Fotoshootings auf TFP-Basis

.........................................................



Reiseführer Schweiz

Reiseführer Österreich

Reiseführer Deutschland Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele