Dritte Republik in Spanien

Dritte Republik in Spanien. Nach der Zweiten Republik in Spanien und Bürgerkrieg fordert die Linke die Auflösung des Könighauses

Dritte Republik in Spanien
Dritte Republik in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 15.04.2013, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Geschichte » Dritte Republik in Spanien

Nach dem Finanzskandal um Iñaki Urdangarin, der elitären Elefantenjagd des Königs Juan Carlos und das angebliche Ehezerwürfnis zwischen König und Königin, ist das spanische Königshaus im Jahr 2013 in der Krise. Während die Spanier gegen den harten Sparkurs Ihrer Regierung demonstrieren und die extreme Linke sowie die Kommunisten die Errichtung der III. Republik in Spanien fordern, wächst die Kluft zwischen dem Königshaus, im Gefolge der spanischen Wirtschaft- und Finanzelite und dem Volk. Paläste, Schlösser und Villen und Zwangsenteignungen in Spanien.

"A unos palacios y a otros desahucios".

ANZEIGE

Geschichte der Zweiten Republik - Die Zweite Republik existierte in Spanien von 1931 bis 1936 bzw. 1939. Die in der Wirtschaftskrise gebildete demokratische Staatsform führte in das Chaos zwischen Anarchisten, extreme Linken, linken Gewerkschaften, faschistische Falangisten und Putschisten. Folge der Auseinandersetzung war der spanische Bürgerkrieg und damit die faschistische Diktatur unter Franco.

Der Führer der Izquierda Unida (vereinigten Linken) Gaspar Llamazares sprach 2008 von der II. Republik als ein Vorläufer der heutigen modernen Demokratie und als Wegbereiter für das heutige moderne Spanien. Gefordert wird die Dritte Republik unter Ausschluss des spanischen Könighauses. 2013 kam es unter der "Junta Estatal Republicana" zu Demonstrationen in der Hauptstadt Madrid. Die Kernaussage der Izquierda Unida (iu) lautet:

"Por la III República. No a la Constitución monárquica del 78".

Darüber hinausgehende Vorstellungen und Gemeinsamkeiten existieren kaum, werden teils polemisch vorgetragen und sind häufig auch innerhalb linker Gruppierungen umstritten. Das Eingangsfoto zeigt die Farben der III. Republik Spaniens, die bandera 'tricolor' republicana.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2020 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2020 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Fotokurse Freiburg i. Br.

.........................................................

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................

TFP-Foto-Shootings

Fotoshootings auf TFP-Basis

.........................................................



 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele