Erste Mai in Spanien

Erste Mai in Spanien. Arbeiterbewegung Demonstration. Unruhe, Proteste und Streiks gegen Massenarbeitslosigkeit und Banken

Erste Mai in Spanien
Erste Mai in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 06.01.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Arbeiten in Spanien » Erste Mai in Spanien

Der Erste Mai wird in Spanien als "Primero de Mayo" oder "Día Internacional de los Trabajadores" bezeichnet. Die Arbeiterbewegung "Movimiento obrero" gehen am Ersten Mai mit Unruhe, Proteste und Streiks einher. Verschärft hat sich die Situation in Spanien mit der Massenarbeitslosigkeit und der Wirtschaftskrise. CC OO und UGT sind die zwei wichtigsten Gewerkschaften (sindicatos) in Spanien. Unter ihren Leitspruch "Arbeit, Würde und Rechte" ("trabajo, dignidad y derechos") rufen sie zu Proteste auf.

ANZEIGE

Trabajo, dignidad y derechos - Arbeit, Würde und Rechte. In etwa 80 Städten Spaniens gehen unter diesem Motto etwa 1 Million Menschen auf die Straße. Die größte Demonstration findet fast jedes Jahr in Barcelona statt. In Madrid beginnt die Demonstration an der Plaza de Neptuno und endet bei der Puerta del Sol. In Spanien fand die erste 1. Mai Feier (1º de mayo) im Jahr 1890 statt. Auf die Straße gehen auch Rentner und Mütter die für ihre Kinder eine Zukunft fordern. Zu Unruhen kommt es auch bei den "Primero de Mayo alternativo" in Barcelona.

Erste Mai in Spanien
Gebäude der CNT, CC OO, UGT und CGT in Almeria.
Erste Mai in Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Das 1.-Mai-Fest war jahrelang eine 'charmante' Veranstaltung. Jetzt, mit der Krise, der Armut und der Arbeitslosigkeit in denen viele Spanier leben, wird die Stimmung zunehmend aggressiver. Vor allem in Madrid und Barcelona kam es immer wieder zu Schlägereien mit der Polizei. Viele Gewerkschaftsmitglieder sehen Banken und Großkonzerne als die "Profiteure" der Krise und verlangen für den "Normalbürger" ein menschenwürdiges Leben ohne Armut. In einigen Fällen, z.B. Plaza de Neptuno, kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei, die in ihrer Heftigkeit an die Auseinandersetzungen mit den Einheiten der Franco-Diktatur erinnerten. Die Demokratie verteidigen - in Zeiten der provozierten Krise.

Info Erste Mai Demonstration (Manifestaciones Primero de Mayo)

  • http://madrid.cnt.es/1-de-mayo/
  • http://www.ugt.es/ugtpordentro/historia1demayo.htm

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................



 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele