Madrid Stadtverkehr

Madrid Stadtverkehr. Netz von Metro und Buslinien. Info zu S- und U-Bahn, Busbahnhöfe und Bahnhöfe

Madrid Stadtverkehr
Madrid Stadtverkehr. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 22.06.2015, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Madrid » Madrid Stadtverkehr

Das Auto sollte man lieber zu Hause lassen. Madrid verfügt über ein sehr dichtes Netz von Metro und Buslinien. Durch den Ausbau der Bahn lassen sich zudem auch Ziele wie Toledo, El Escorial, Segovia oder Aranjuez schnell und einfach erreichen.

ANZEIGE

Taxis

In Madrid sind die Taxis weiß. An der Seite finden sich ein roter Querstreifen und das Wappen der Stadt auf der Vordertür. Freie Taxis haben ein grünes Licht oder das Schild Libre am Dach. Um ein Taxi zu rufen genügt ein einfaches Handzeichen. In Madrid sind die Taxis nicht zu übersehen. Taxistände sind durch ein blaues Schild mit weißen „T“ gekennzeichnet. Die Barzahlung ist die Regel. Neuerdings werden in einigen Taxen auch Karten akzeptiert. Die Preise und Tarife unterscheiden sich nach Fahrzeit, Zone und Fahrziel.  Zone A entspricht dem Stadtgebiet. Zone B entspricht die übrigen Gemeinden der Fahrstrecke. Bei einem Taxiruf kommt ein Grundpreis hinzu. Das sollte man unbedingt bedenken wenn man ein Taxi ruft. Zuschläge werden an Heiligabend, Silvester und am Abend der Heiligen Drei Könige (...) erhoben. Wer zum Airport möchte zahlt einen Flughafentarif.

Madrid Stadtverkehr
Taxi Madrid. Grünes Licht. Libre Schild. Roter Streifen. Taxinummer.
Madrid Stadtverkehr. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Metro

Schnell, preiswert. Ein sehr gutes Streckennetz. Hohe Sicherheit durch Kameras und Security. Die Züge zumeist sauber. Die unterschiedlichen Linien lassen sich an ihrer Farbe leicht unterscheiden. U-Bahnen fahren von 6 Uhr bis 1.30 Uhr nachts. Das beste Ticket ist wohl das "Billete Turístico" der "Zone A". Dieses reicht für die ganze Stadt Madrid. "Zone T" ist für den Transport innerhalb der Region Madrid. Die Tickets werden für 1 - 7 Tage angeboten. Sie gelten für Metro und Bus. Die Alternative "Madrid card" Touristenkarte bietet darüber hinaus in einigen Museen und Shops Vergünstigungen. In meinen Augen sollte man eher das "Zone A"-Ticket nehmen. Alle die auch El Escorial, Alcalá und El Escorial besichtigen möchten sollten das "Zone T" Ticket kaufen. Es lohnt sich. Kostenlose Metropläne gibt es in den Metrostationen und an der Tourismusinformation.

S-Bahnen

S-Bahnen oder Cercanías fahren in die Umgebung von Madrid. Nach El Escorial (C8a), Alcalá de Henares (C2) oder Aranjuez (C3). Die Cercanías fahren von Atocha ab.

Info zu S- und U-Bahn: T. 902 44 44 03. www.metromadrid.es

ANZEIGE

Städtische Busse

Städtische Busse fahren in Madrid von 6.00-23.30 Uhr. Die Nachtbusse (Búhos) zwischen 23.45 Uhr und 6.00 Uhr alle 20-30 Minuten von der Plaza de Cibeles ab.

Madrid Stadtverkehr
Links der blaue Stadtbus, rechts der Bus einer City Tour.
Madrid Stadtverkehr. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Städtische Buslinien (EMT)
T. 902 50 78 50 (Mo.-So. 6.00-23.30 Uhr)
www.emtmadrid.es

Busbahnhöfe - In Madrid existieren verschiedene Busbahnhöfe. Bevor Sie zu einen Reiseziel aufbrechen, sollten Sie daher wissen, von welchem Busbahnhof der Bus abfährt.

Busbahnhof Estación Sur de Autobuses
Méndez Álvaro, 83
T. 91 468 42 00 / 91 468 45 11
Metro: Méndez Álvaro
www.estacionsurdeautobuses.com

Busbahnhof Avenida de América
Avda. de América, 9
Metro: Avenida de América

Busbahnhof Plaza Elíptica
Metro: Plaza Elíptica

Umsteigebahnhof Bahnhof Príncipe Pío
Paseo del Rey s/n
Metro: Príncipe Pío

Züge

Züge wird man im Stadtverkehr nicht nutzen. Für die Fahrt nach Toledo fährt der Schnellzug ab Atocha.

RENFE
Information und Buchung: 902 24 02 02
www.renfe.com

Bahnhof Chamartín
Agustín de Foxá, s/n
Metro: Chamartín

Bahnhof Puerta de Atocha
Glorieta del Emperador Carlos V, s/n
Metro: Atocha RENFE (Achtung es gibt auch Atocha ohne RENFE )

Bahnhof Príncipe Pío (Nahverkehr)
Paseo de la Florida, s/n, Ecke Cuesta de San Vicente
Metro: Príncipe Pío

Bahnhof Sol (Nahverkehr)
Metro: Sol (Derzeit Vodafone Sol)

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................



 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele