Aragon

Region Aragonien, Aragón in Spanien. Unterkunft, Preise, Bus- und Zugverbindungen nach Zaragoza, Teruel und Huesca

Aragon
Aragon. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 30.03.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Autonome Gemeinschaften » Aragon

Aragón ist eine der größten Autonomen Gemeinschaften Spaniens. Die Region wird aus den Provinzen Teruel, Huesca und Zaragoza gebildet. Die Hauptstadt Zaragoza liegt in der gleichnamigen Provinz. Die Autonome Region entstand aus dem Königreich Aragon. In den Regionen Aragón ticken die Uhren anders. Durch die abgelegene Lage scheint in den Dörfern die Zeit stehen geblieben su sein. Eine Besonderheit der Autonomen Region sind die Mudéjarbauten der "Mudéjar-Städte": Teruel, Tarazona, Calatayud, Daroca.


Aragon

Wissenswertes über Aragon

Unterkunft & Preise: In Zaragoza sollen laut spanischer Presse die Preise für Hotel und Unterkunft zu den günstigsten in ganz Spanien gehören. Billiger sollen die Zimmerpreise nur in Valencia sein.

Zugverbindungen: Die Hauptstadt Zaragoza ist mit dem Schnellzug AVE von Barcelona oder Madrid in sehr kurzer Zeit erreichbar. Ein weiterer AVE fährt über Madrid - Zaragoza - Huesca.

Busverbindungen: Die Busverbindungen in die umliegenden Ortschaften und in die Pyrenäen sind teils schlecht. Teilweise fahren die Busse nur 1 - 2 mal am Tag. Die Verbindungen zu den größeren Städten Huesca und Teruel sind von Zaragoza aus sehr gut.

Flughäfen: Die Comunidad Autónoma de Aragón verfügt über 2 Airports. Es existiren nationale Flüge nach Lanzarote, Mallorca und Sevilla.

Aeropuerto de Huesca-Pirineos
Alcalá del Obispo. Etwa 10 km von Huesca entfernt.
Tfno: 902 106 400. Fax: 974 28 00 90.

Aeropuerto de Zaragoza
Etwa 10 km von Zaragoza.
Zugang über A-2, die N-125 oder die A-68.

Information
Tel: 976 71 24 4, www.aena.es

Klima: Das Klima ist extrem und typisch für Zentralspanien. Die Winter sehr kalt die Sommer lang und sehr heiß.

Gastronomie & Gerichte: Serviert wird eher eine einfachere Kost. Typisch für die Region sind "migas de pastor", "jamón de Teruel" oder "chilindrón" mit Huhn oder Lamm. An Wein zu empfehlen ist der kräftige Cariñena. Ein typischer regionaler Käse ist der "Queso de Tronchón".

Autonomie: Seit 16.08.1982

Hauptstadt: Zaragoza

Provinzen: Huesca, Teruel, Zaragoza.

Wirtschaft: Viehwirtschaft, Automobilwerke, Dienstleistungen.

Sprache: Zumeist wird Castellano gesprochen. Im Norden der Region spricht man auch etwas aragonés. In der "franja de Aragón" werden verschiedene Dialekte des catalán gesprochen.

Feiern & Feste: Größtes Fest sind die "Fiestas del Pilar" in Zaragoza. Die Semana Santa ist vor allem in der Provinz Teruel empfehlenswert.

  • April - Semana Santa. Trommelhöhepunkt in der Provinz Teruel
  • Mai - Festa del Primer Viernes de Mayo in Huesca
  • Juli - Fiestas del Angel in Teruel
  • Aug. - Fiesta de San Lorenzo in Huesca
  • Aug. - Fista de San Roque in Zaragoza und Teruel
  • Sept. - Fiestas del Santo Cristo y San Vienct Ferrer in Graus
  • Okt. - Fiestas del Pilar in Zaragoza

Geschichte: Das Königreich Aragon war ein mächtiges Reich. Es herrschte Ramiro I. und Kastilien über Katalonien, Balearen und Sizilien. Mit der Heirat König Ferdinands II. von Aragón mit der kastilischen Thronfolgerin Isabella wurde jedoch Kastilien dominierend und Aragón ordnete sich unter.

812 - 1035 - Grafschaft Aragonien
1035 - Königreich Aragonien
1162/64 - Vereinigung mit Katalonien zur Krone Aragon
1476 - Heirat der Katholischen Könige und Vereinigung mit Kastilien. Kastilien behält gegen Aragon die Oberhand.
1526 - Vertreibung der Juden, Mauren und Andersgläubige.
1936 - Im Bürgerkrieg unterteilt sich die Bevölkerung in Gegner und Unterstützer des Diktator Franco.
1982 - Aragón wird zur Autonomen Region Spaniens

ANZEIGE

Wichtige Sehenswürdigkeiten und Reiseziele

Städte und Touren der Region Aragón

Aragon
Zaragoza, Saragossa*
Aragon. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Sehenswert ist ist die große Hauptstadt Zaragoza sowie die "Mudéjar-Städte": Teruel, Tarazona, Calatayud und Daroca.

Alcañiz
Sehenswert ist die Klosterburg die einen Parador beherbergt und die im Zentrum liegende Plaza de España. Alcañiz liegt 160 km von Teruel und 105 km von Zaragoza. Während der Semana Santa ist die Stadt Schauplatz sehr spektakuläre Trommelprozessionen wie: "Tambores del Silencio", Tambores y bombos y Cofradía (...).

Calatayud
Calatayud ist eine der Mudéjar-Städte Aragóns. Sehenswert sind der Turm der Santa María la Mayor, das alte Rathaus, die Puerta de Terrer, die Fassade der Santa María la Mayor und die erhöht liegende Festung Castillo de Ayub.

Daroca
Bemerkenswert ist das durch 2 Türme flankierte Festungstor, die Puerta Baja. Sie bildet den Hauptzugang zur Ortschaft. Weitere mudéjar Bauwerke wie der Turm der Iglesia de Santo Domingo sind nur für Liebhaber des mudéjar sehenswert.

Huesca
Huesca ist die Hauptstadt der Provinz Huesca. Sehenswert ist die im Zentrum liegende Kathedrale. Das außerhalb liegende Castillo de Montearagón ist nur für Liebhaber empfehlenswert.

Jaca
Jaca liegt nah den Aragonische Pyrenäen, dem Valle del Aragón und ist Hauptstadt der Comarca Jacetania. Sehenswert ist die Zitadelle von Jaca (1595). Im Winter ist der Ort bei Wintersportler sehr beliebt.

Parque Nacional de Ordesa y Monte Perdido
Der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido oder kurz Ordesa-Nationalpark liegt in den Pyrenäen. Der Monte Perdido (3.355 m) ist seit 1997 UNESCO-Welterbe. Bemerkenswert sind die sehr tiefen Schluchten die an den Grand Canyon erinnern.

Tarazona
Sitz einer r/k Diözese und Hauptort der Comarca Tarazona und Moncayo. Bemerkenswert ist das Rathaus Ayuntamiento, der Palast Palacio Episcopal, der Turm Torre de la Magdalena und natürlich die Kathedrale Catedral.

Teruel
Teruel ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt am Zusammenfluss der Flüsse Río Guadalaviar und Río Alfambra. Zur Hauptstadt der Autonomen Region Zaragoza sind es ca. 175 km. Bemerkenswert ist der mudéjar Turm der Kathedrale Torre de la catedral und der Turm Torre mudéjar de San Martín. Teruel besitzt damit eine schönsten mudejar Bauwerke der Region. In Teruel finden sich auch Architekturbeispiele des katalanischen modernismo. Es sind die Häuser Casa Ferrán, Casa del Torico (Caja Rural) und das Haus La Madrileña.

Valle de Benasque
Im Tal Benasque zeigt sich die Natur der Pyrenäen von ihrer schönsten Seite. Einer der Höhepunkte ist der "Pico Aneto" und die Wasserkaskaden "cascada de Aigualluts".

Valle de Hecho (Echo)/ Valle de Ansó
Eher unscheinbares Tal mit Monumente megalíticos. Ein Teil besteht aus dem Parque natural de los Valles Occidentales.

Zaragoza, Saragossa*

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2020 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2020 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Fotokurse Freiburg i. Br.

.........................................................

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................

TFP-Foto-Shootings

Fotoshootings auf TFP-Basis

.........................................................



 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele