Schinken aus Spanien

Schinken aus Spanien. Jamón Ibérico de Bellota. Luftgetrockneter Serrano-Schinken aus iberischen Schweinen in Eichelmast

Schinken aus Spanien
Schinken aus Spanien. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 29.11.2013, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Küche » Schinken aus Spanien

Bis in die 1970er Jahre waren in Deutschland die Lebensmittel aus Spanien so unbekannt wie in den 1980er Jahren Produkte aus Asien. Wer einen Jamón Ibérico oder Ibérico-Schinken haben wollte, musste diesen im Spanienurlaub einkaufen oder in die Casa Española gehen. Heute sind Lebensmittel aus Spanien, wie der iberische Hinterschinken, in Deutschland leicht zu finden. Gegessen wird der Serrano-Schinken in Spanien als Bocadillo oder Tapa in hauchdünnen Scheiben zu Brot, Bier oder Rotwein.

ANZEIGE

Der "Jamón Ibérico" (Jamón Ibérico de Bellota) gilt als König der Schinken aus Spanien. Typisch für den luftgetrockneten Schinken ist, dass er aus iberischen Schweinen (cerdo de raza ibérica) hergestellt wird, die sich traditionell durch Eichelmast ernähren. Solche Schinken werden auch als "Pata Negra" angeboten. In seiner Qualität wird der Iberico Schinken in "Bellota", "Recebo" und "Pienso" unterschieden. Angeboten wird der Schinken in verschiedenen Sorten:

Jamón Ibérico de Bellota Pata Negra (Ibérico-Hinterschinken aus Eichelfütterung)

Jamon aus dem Baskenland (Bayonner-Schinken)

Jamon aus Italien (Schinken aus Parma, San-Daniele)

Jamon aus Frankreich (Aoste-Schinken)

Jamon aus Portugal (Jamónes de Chaves und Lamego)

Der "Jamón Ibérico de Bellota" oder auch "Jamón Ibérico de Montanera" ist ein Spitzenprodukt aus Spanien. Der Schinken sollte vor dem Verzehr eine Temperatur von 22-23º C besitzen. Man sollte ihn also nicht gekühlt sondern temperiert essen. Wirklich gute Schinken sind Delikatessen und sollten in dünnen Scheiben und ohne Brot genossen werden. Das milde Aroma kann sich auf diese Weise besonders gut entfalten. Fertig geschnittene Scheiben, sollte man im Kühlschrank in einer Folie eingewickelt lagern. Sonst trocknet der Schinken aus. Wichtig ist den Schinken vor dem Verzehr rechtzeitig heraus zunehmen. Die ganze Schinkenkeule kann in einer trockenen und gut belüfteten Speisekammer bei 2 bis 10 Grad gelagert werden.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Suche

 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele