Morgestraich in Basel **

Basler Morgestraich. Bummelsonntage in Basel. Uhrzeit mit den besten Platz für den Höhepunkt der Fasnacht in Basel

Morgestraich in Basel
Morgestraich in Basel. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 03.09.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Schweiz » Basel » Morgestraich in Basel

Ein Höhepunkt im Festkalender der Stadt Basel ist die Basler-Fasnacht. Sie beginnt um 4.00 Uhr morgens, mit dem Morgestraich, in der Nacht von Sonntag auf Montag - dem Montag nach Aschermittwoch - und endet mit dem Zapfenstreich. Der Morgestraich in Basel ist eine sehr spezielle Form der Fasnacht. Begleitet von Piccolopfeifern, Trommeln, Guggenmusike, Waggiswagen und Chaisen hat sie ihren Ursprung im Jahr 1804 und ist die größte Fasnacht der Schweiz. Um am Morgestraich teilzunehmen sollten Sie am Sonntag mit der Bahn nach Basel fahren. Von Freiburg aus fahren Züge regelmäßig nach Basel.

ANZEIGE

Ablauf Morgestraich in Basel - Kurz vor 4 Uhr morgens strömen Menschen mit erwartungsvollen Gesichtern und etwas müden Augen in Richtung Innenstadt. Nur wenige gedämpfte Stimmen sind zu hören. Vorbei an den noch illuminierten Gebäuden passieren Menschentrauben die Rheinbrücken der Innenstadt und sehen sich am Rathaus und weiteren großen Plätzen einer großen Menschenmenge gegenüber. Die Stimmen verstummen, die letzten Lichter in den Häusern gehen aus und die Spannung steigt. Wenn dann in der Innenstadt um 4 Uhr morgens, in der dichten Menschenmenge das laute Kommando "Achtung, Morgestraich, vorwärts marsch!" ertönt, leuchten zeitgleich in der dunklen Straßen und Gassen zahllose Laternen auf und Hunderte Piccolos pfeifen zum lauten Schlag der Tambouren (Trommler). Bei einem Rundgang tauchen aus allen Richtungen, schemenhaft in den engen Gassen der Altstadt, im grauen Licht des Morgens, Piccolo- und Trommler-Gruppen auf.

Wie gelangt man zum Morgestraich nach Basel? - Auf keinen Fall sollte das Auto genommen werden. Entweder man kommt mit der Bahn oder man übernachtet in einen der Hotels. Hier zwei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit - Erst in der Nacht in Basel eintreffen. Um 2.33 Uhr fährt am Sonntag von Freiburg Hauptbahnhof ein Sonderzug nach Basel. Ankunft 3.14 Uhr am Basel Badischer Bahnhof. Bis in die Innenstadt sind es dann noch 20 Gehminuten.

2. Möglichkeit - Schon am späten Sonntag Nachmittag in Basel eintreffen. In dem Fall kann mit der Bahn nach Liestal gefahren werden, um an den dortigen Chienbäse-Umzug teilzunehmen. Danach verbringt man die Nacht bis zum Morgenstreich in einem Hotel oder in einer Bar oder Kneipe.

Typisches Essen - Typisch ist der Besuch einer der Cliquenkeller in der Basler Innenstadt. Zur Stärkung wird traditionell Basler Mehlsuppe (Ziibelewaie) oder Käswaie gegessen. Ein Tipp ist der Rauracherkeller in der Petersgasse 23. Es existieren jedoch weitere Lokale.

ANZEIGE

Wo, wann beginnt der Morgestraich? - Der Morgestraich beginnt punkt 04:00 Uhr. Der beste Platz ist der Marktplatz am roten Rathaus (persönliche Meinung). Der Barfüsserplatz ist wie auch auch das Basel Schifflände eine Empfehlung. Ansonsten kommt nach dem Morgestraich schnell Bewegung. Man kann mit den Piccolopfeifern, Trommeln ... die Innenstadt durchstreifen.

Tipps - Sie werden mehr Freude am Morgestraich haben wenn Sie sich eine der offiziellen Fasnachtsplaketten gekauft haben. Weitere Tipps:

  • Lassen Sie das Auto zu Hause. Parkplätze finden sich in der Innenstadt Basels zum Morgestraich ohnehin kaum.
  • Nicht vergessen sollte man den Personalausweis oder Reisepass und einige Schweizer Franken.
  • Verzichten Sie beim Fotografieren auf das Blitzlicht. Es macht die Stimmung kaputt und nervt.
  • Verkleidete oder kostümierte Zuschauer existieren nicht. Verkleidet sind nur die Aktiven.

Die Basler-Fasnacht unterscheidet sich völlig von der Alemannischen Fasnet oder vom Rheinischen Karneval. Wer anschließend in Basel bleibt, kann am Montag um 13.30 Uhr den Basler Umzug (das Cortège) besichtigen. Hier werden im Gegensatz zum Morgestraich, Bonbons ("Dääfeli") und Konfetti ("Räppli") geworfen. Der Umzug wiederholt sich am Mittwoch 13.30 Uhr.

Morgestraich in Basel
Basler Mittwoch-Gesellschaft.
Morgestraich in Basel. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Informationen zum Chienbäse-Umzug Liestal - Der Fasnachtsumzug Liestal / Chienbäse-Umzug Liestal beginnt um ca. 20.00 Uhr am Sonntag vor dem Morgestraich. Man sollte wegen dem starken Funkenflug und der heftigen Rauchentwicklung alte Sachen anziehen! Der Chienbäse-Umzug Liestal ist ein Feuerbrauch der 1902 zum ersten Mal im Stedtli Liestal stattfand und bei dem die Chienbäse (aus Föhrenscheiten gebundene Besen) nach Einbruch der Dämmerung entzündet werden. Um am Chienbäse-Umzug teilzunehmen, empfiehlt es sich, in Liestal in Richtung Stadttor zu gehen und sich dann entlang der Route zu postieren.

Bummelsonntage in Basel - Nach der Fasnacht feiern die Fasnächtler in Basel die Bummelsonntage. Dabei gehen Cliquen und Guggenmusiken unmaskiert und unverkleidet auf den Bummel durch die Straßen der Innenstadt von Basel. Eine sehenswerte Basler Traditionen! Unfassbar, Innenstadtbewohner und Ladenbesitzer sträuben sich wegen der lauten Musik gegen dieses über die Grenzen der Schweiz bekannte Ereignis.

Morgestraich in Basel
Bummelsonntage in Basel.
Morgestraich in Basel. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Die Gruppen haben eine Stärke von 2 bis 40 Mitglieder. Nach dem Bummel trifft man vor einem der Cliquenkeller. Der Bummel mit Piccolopfeifen und Trommeln bildet den Abschluss der Basler Fasnacht für das jeweilige Jahr.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Profesionelle Fotoreisen



Reiseführer Schweiz

Reiseführer Österreich

Reiseführer Deutschland Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele