Spanien, Gewalt gegen Frauen

Spanien, sexualisierte Gewalt gegen Frauen auf Reisen. Opfer einer Vergewaltigung. Frauenhäuser für Betroffene. Täter anzeigen

Spanien, Gewalt gegen Frauen
Spanien, Gewalt gegen Frauen. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 07.05.2014, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.


Spanien » Kriminalität » Spanien, Gewalt gegen Frauen

Sexualisierte Gewalt gegen Frauen ist in Spanien in vielen Medien ein häufig besprochenes Thema. Eine Strafanzeige oder das Kommunizieren ist jedoch in der spanischen patriarchalen Gesellschaft dann doch schwer. Die Opfer werden häufig von der Gesellschaft ausgegrenzt und stigmatisiert. Frauen erleben Gewalt in Konfliktsituationen der Ehe oder der Partnerschaft (violencia sexista, violencia doméstica oder violencia intrafamiliar). Frauen die Hilfe und Beratung suchen können sich an ein Frauenhaus wenden. In Spanien werden Frauenhäuser "casa-refugio para mujeres maltratadas" genannt. Natürlich werden auch Männer Opfer sexueller Gewalt. Männer können durch Männer vergewaltigt werden. Das Thema sexualisierte Gewalt gegen Männer ist im modernen Spanien kein Tabu mehr.

ANZEIGE

Gefahr für Reisende - Es ist ein weltweites Problem. Reisende Frauen und Männer können Opfer eines Diebstahls und einer Vergewaltigung werden. Für das Opfer ist es schwer über das Geschehene zu sprechen. Der Gang zur Polizeiwache und die Anzeige in einem fremden Land, mit einer fremden Sprache und einer fremden Kultur, ist für das Opfer fast unmöglich. Das Schweigen im Urlaubsland führt zum Traumata. Das Tabuthema widerspricht komplett unseren Bild das wir von Spanien als positives Reiseland besitzen. Es ist jedoch wichtig das Thema anzugehen. Betroffene sollten zur Polizei gehen und die Täter anzeigen. Das ist nicht nur im Interesse der Opfer. Es ist wichtig gegen sexistische, homophobe und rassistische Diskriminierung und Gewalt die Stimme zu erheben. Es ist schwierig. Aber es ist besser als die Fassungs- und Sprachlosigkeit eines Opfers.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt


ANZEIGE

... besser fotografieren ...

Jeden Moment festhalten

.........................................................

... besser fotografieren ...

Klarheit gewinnen

.........................................................

... besser fotografieren ...

Richtig und gut fotografieren

.........................................................



 

Reiseführer Spanien Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele