Stralsund Reiseführer **

Stralsund Reiseführer. Sehenswürdigkeiten mit Informationen zu Tagesausflüge: zur Insel Rügen, Hiddensee oder Usedom

Stralsund Reiseführer
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Updated: 15.08.2015, 9:39. Text/Foto: Hans Diego Rose.

Die ehemalige Hansestadt Stralsund liegt in Mecklenburg-Vorpommern am Strelasund (Ostsee) - einer Meerenge der Ostsee -  und wird durch ihre Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Die sehenswerte Altstadt von Stralsund ist seit 2002 UNESCO-Welterbe. Weitere Highlights der Stadt am Meer sind ihre Museen, wie das Ozeaneum.

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Einwohnerzahl: 57.000
Höhe: 9 m ü.d.M.
Sprache: Deutsch

Persönlicher Eindruck
Mein Lieblingshafen an der Ostsee. Es bleibt zu hoffen, dass das Flair trotz moderner Bausünden erhalten bleibt.

ANZEIGE

Stralsund ist durch drei Teiche (Knieperteich, Frankenteich und Moorteich) und der Strelasund von Wasser umgeben. Höchste Erhebung der Stadt ist der Galgenberg. Wahrzeichen der historischen Altstadt ist die Nikolaikirche. Vom hohen Turm der Marienkirche am Neuen Markt bietet sich ein schöner und weiter Panoramablick über die Altstadt bis hinüber zur Insel Rügen.

Fotogalerie: Stralsund Reiseführer

Die Silhouette der idyllischen Altstadt zeigt sich bei einer Schiffsfahrt zur Insel Hiddensee bzw. einer Hafenrundfahrt von ihrer schönsten Seite.

Stralsund Reiseführer
Fähre zur Insel Hiddensee (Ostsee).
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Hafenanlage Badenkanal- Segelschiffe und gute Fischlokale.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Hafeneinfahrt am Querkanal.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Gorch Fock am Hansakai.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Blick vom Fährkanal zum Hafen. Rechts das Ozeaneum.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Ozeaneum - Blickfang am Hafen und wichtige Sehenswürdigkeit.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Hansearchitektur am Hansakai - Hafenstraße.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Altes Rathaus - Wappen.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Altes Rathaus - Blick in den schönen Innenhof.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
St. Nikolai im Abendlicht.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Stralsund Reiseführer
Der "Alte Markt" bildet das historische Zentrum von Stralsund.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Die historische Hansestadt und Hafenstadt Stralsund verweist auf eine fast 800-jährige Geschichte und verfügt über zahlreiche sehenswerte Gebäude.

ANZEIGE

Sehenswertes: Stralsund Reiseführer

Stralsund besitzt mit der Marienkirche, Nikolaikirche und Jakobikirche drei große mittelalterliche Kirchen der Backsteingotik. Sie sind Zeugnisse der Bedeutung der Stadt in der der Hansezeit.

  • Rathaus - Baustil: Norddeutsche Backsteingotik. Errichtet: 1440. Wahrzeichen der Hansestadt Stralsund und einer der schönsten Profanbauten. Adresse: An der Nikolaikirche bzw. dem Alten Markt.
     
  • Nikolaikirche - Älteste der drei Pfarrkirchen der Hansestadt (1270-1350). Erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 1276. Die Kirche wurde nach Nikolaus von Myra, dem Schutzheiligen der Seefahrer benannt. Adresse: Hinter dem Rathaus.
     
  • Deutsches Meeresmuseum (Ozeaneum) - Ein zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum gehörendes Naturkundemuseum. "Europäisches Museum des Jahres 2010" Für Kinder und Erwachsene empfehlenswert. Am Hafen. www.ozeaneum.de
     
  • Deutsches Meeresmuseum - Museum der Meereskunde und Fischerei. Adresse: Mönchstraße/Bielkenhagen. Tel.: +49 (0) 3831 26 50 210. www.meeresmuseum.de
     
  • Kulturhistorisches Museum - Das KHM liegt beim Deutschen Meeresmuseum Stralsund im ehemal. Katharinenkloster. Adresse: Mönchstraße 25-27, 18439 Stralsund. Tel. 03831 2879-0.
     
  • Museumshaus - Original erhaltenes Bürgerhaus (1320) der Hansezeit. Adresse: Mönchstraße 38. Die Möchstraße bietet mit
    der Ossenreyerstraße und der Mühlenstraße typische Giebelhäuser. Das Museumshaus liegt direkt am Neuen Markt nur wenige Meter vom Meeresmuseum.

Weitere touristische Sehenswürdigkeit in Stralsund:

  • Alter Markt - Nikolaikirche, Rathaus (norddeut. Backsteingotik), Artushof, Wulflamhaus, Commandantenhus (...)
     
  • Hafen - Fährschiffe nach Hiddensee, Altefähr, Hafenrundfahrten. Sehenswert ist das Lotsenhaus, die Hafenspeicher, die Silhouette der Altstadt und die Bark Gorch Fock.
     
  • Stadtbefestigung - Von den einst zehn Stadttoren sind noch zwei (Kniepertor und Kütertor) erhalten.

Wissenswertes: Stralsund Reiseführer

Orientierung - Die Innenstadt ist verwinkelt. Dennoch sind die meisten Sehenswürdigkeiten schnell auffindbar.

Anreisemöglichkeiten und Verkehrsanbindungen - Der Bahnhof liegt am Rand des Zentrums. In die Innenstadt gelangen Sie über den Tribseer Damm, Knieperwall bis zum Deutschen Meeresmuseum. Gehzeit etwa 15 Minuten.

  1. Bahnhof, Zugverbindungen, Zugplan
    Die Innenstadt von Stralsund ist über den Hauptbahnhof Stralsund schnell und bequem erreichbar.
     
  2. Schiffsverbindungen, Fährverbindungen
    Stralsund besitzt einen Stadthafen und mehrere Yachthäfen für Fluss- und Seekreuzfahrtschiffen sowie einen Hafen für Frachtschiffe.
     
    Autofähren
    -
    Wittower Fähre: Pendelverkehr
      Wittow Nord/Rügen nach Wittow Süd/Rügen.
    - Glewitzer Fähre: Pendelverkehr
      Insel Rügen von Stahlbrode nach Glewitz/Rügen und zurück.
     
    Weiße Flotte GmbH (Personenfähre)
    Reederei Hiddensee Fährstraße 16, 18439 Stralsund, T. 26810
    Fahrpläne erhalten Sie auch an der Tourismuszentrale Stralsund.
    www.weisse-flotte.com
    - Stralsund - Altefähr (Rügen) - Stralsund
    - Stralsund - Hiddensee
    - Schaprode (Rügen) - Hiddensee
     
  3. Flughafen, Airport
    Viele Gastgeber (Hotel, Ferienwohnungen ...) bieten einen Shuttle- Verkehr vom und zum Flughafen. Nahegelegene Flughäfen sind:
    - Ostseeflughafen: www.ostseeflughafen-stralsund-barth.de
    - Flughafen Rostock-Laage: www.rostock-airport.de
    - Flugplatz Stralsund: www.flugplatz-stralsund.de
     
  4. Straßenverbindungen, Anfahrt mit dem Auto
    Stralsund ist über die Bundesstraßen B105, B194, B96 und über die Bundesautobahn 20 (Ostseeautobahn) von Lübeck bis Stettin gut erreichbar. In Stralsund können Sie auf dem P+R Platz "Schwarze Kuppe" oder in einem Parkhaus parken.

Öffentliche Verkehrsmittel
Nahverkehr Stralsund GmbH (Buslinien) www.nahverkehr-stralsund.de
Usedomer Bäderbahn (UBB) www.ubb-online.com
Fährschiffe der "Weißen Flotte" www.weisse-flotte.com

Hotelsuche, Hotelreservierung. Unterkünfte, Zimmer und Hotels - Nahe des Bahnhofs sowie in der Altstadt finden sich zahlreiche Hotels. Ein Tipp sind auch die Hotels direkt am Hafen.

Stralsund Reiseführer
Hotel direkt am Hafenkai mit Hafen- und Meerblick.
Stralsund Reiseführer. | Foto: (©) H.D.Rose | Foto kaufen

Ein Tipp ist das Hostel Stralsund - Preiswert, jung, empfehlenswert, 2008 eröffnet. Allerdings fährt kurz vor 6 Uhr morgens ein Rangierzug am Hostel vorbei und ersetzt den Reisewecker. www.hostel-stralsund.com

Einkaufsstraßen und Einkaufsviertel - Die Geschäfte am Hafen orientieren sich am Tourismus. In der City finden sich neben typischen Ketten und Kaufhäuser auch individuelle, inhabergeführte Geschäfte.

Wochenmarkt, Flohmarkt, Trödelmarkt (Antiquitäten, Secondhand) - Wochenmarkt freitags ganztägig am Neuen Markt.

Souvenirs - Typische Souvenirs aus Stralsund gibt es eigentlich nicht. Eine nette Idee ist jedoch ein Nostalgie-Mitropa-Kaffeeset.

Regional typische Küche und Gastronomie - Aus Stralsund kommt ursprünglich der Bismarckhering. Das Originalrezept für den Original-Bismarckhering besitzt der Fischhändler Henry Rasmus. Ladengeschäft: Fischhandel und Räucherei Henry Rasmus Heilgeiststraße 10, D-18439 Stralsund Telefon 03831/281538. www.bismarckhering.com

Typische Getränke - Stralsunder Pils, Stralsunder Lager, Stralsunder Traditionsbock oder das Störtebeker. Besichtigung Verprobungen Braukunst Qualität etc. Stralsunder Brauerei Greifswalder Chaussee 84-85, 18439 Stralsund www.stralsunder.de

Geschichte - Stralsund entstand an einem von Slawen bewohnten Fischerdorf mit der Bezeichnung Stralow Die deutsche Kaufmannssiedlung erhält 1234 das Stadtrecht nach Rostocker bzw. Lübecker Art. Stral ist slawisch und bedeutet Pfeil- bzw. Speerspitze, -sund ist germanisch und steht für eine trennende Enge. 1293 trat Stralsund der Hanse bei. 1525 wurde Stralsund evangelisch. Im Dreißigjährigen Kriege belagerte der Feldherr Wallenstein die Stadt vergeblich. 1684 kam Stralsund nach dem Westfälischen Frieden zu Schweden. 1815 wurde Stralsund nach fast 200 Jahren preußisch. Nach 1945 fiel die Stadt an die sowjetische Besatzungszone und ging damit an die Deutschen Demokratischen Republik (DDR). 2002 wurde die Altstadt Stralsunds zusammen mit der Altstadt von Wismars UNESCO-Weltkulturerbe (Historische Altstädte Stralsund und Wismar).

Wirtschaft und Industrie - Stralsund liegt in einer strukturschwachen Region. Tourismus und Handel sind die Hauptsäulen der Wirtschaft.

Regelmäßige Veranstaltungen im Festkalender
Die gelisteten Feste können je nach Region oder Jahr ausfallen, ersetzt werden bzw. sich verschieben.

  • Juni / August - Mittwochsregatta auf dem Strelasund
  • Juni - Brauereihoffest (alle zwei Jahre)
  • Juni - Sundstock-Open-Air
  • Juli - Sundschwimmen: Von Altefähr (Rügen) nach Stralsund
  • Juli - Wallensteintage
  • Oktober - Rügenbrückenlauf mit Marathon
  • Dezember - Stralsunder Weihnachtsmarkt

Klima und beste Reisezeit - Bestes Reisewetter bietet der Hochsommer.

Tourismusinformation, Informació Turística, Oficina de Turismo
Hotelbuchungen, Stadtführungen, Stadtplan und Ticketverkauf

Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund
Alter Markt 9, 18439 Stralsund (neben dem Rathaus)
Tel. +49 3831/ 24690, www.stralsundtourismus.de

Parkmöglichkeiten an der Stadtmauer und Parkhaus Meeresmuseum.

Zeitungen und Printmedien - Ostsee-Zeitung (OZ) mit der Lokalausgabe „Stralsunder Zeitung“. Kostenlose Anzeigenblätter wie „Ostseeanzeiger Stralsund“, Stralsunder Blitz (...).

Tagesausflüge

  • Insel Rügen**
    Klassischen Ferieninsel mit Strände und Buchten Rügen ist durch seinen Nationalpark Jasmund mit seiner Kreideküste berühmt. Zu erreichen ist die Insel über den 1936 errichteten Rügendamm.
     
  • Hiddensee (Ostsee)
    Ostseeinsel westlich von Rügen bietet eine schöne Natur, eine idyllische Landschaft und eine Gemeinde mit vier Ortsteile.
     
  • Usedom
    Insel in der Ostsee vor dem Stettiner Haff. Usedom verfügt mit dem Usedomer Strand einen wunderschönen Sandstrand.
     
  • Fischland-Darß-Zingst
    Eine der schönsten Halbinseln der deutschen Ostseeküste. Die etwa 45 km lange Halbinsel liegt zwischen Rostock und Stralsund.

 
Produkthaftungsrecht
Die hier gegebenen Angaben können sich ändern. Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.

(©) 2004-2019 Rose by www.hr-rose.de, www.spanien-begleiter.de
 Hans Diego Rose (Text / Foto), Verantwortlicher & Kontaktperson
Hummelstr. 16, 79100 Freiburg, Germany.
Telefon: 0049 (0)761 73114

Reiseführer Spanien - Privat und Individualreisen | Fotos kaufen
(©) 2004-2019 Rose www.hr-rose.de | Impressum / DatenschutzImpressum / Datenschutz | Kontakt

ANZEIGE

Profesionelle Fotoreisen



Reiseführer Schweiz

Reiseführer Österreich

Reiseführer Deutschland Reiseziele A-Z

Herausragend **

Sehenswert *

Sehenswerte Reiseziele

Weitere

Weitere Reiseziele