Bildbearbeitungsprogramme Reise und Urlaub Foto-Praxis: Fotokurs

Bildbearbeitungsprogramme für Digitalfotos. Alternativen zu Photoshop und Lightroom gibt es eigentlich nicht. Allerdings existieren gute kostenfreie Bildbearbeitungsprogramme

Bildbearbeitungsprogramme für Digitalfotos
Bildbearbeitungsprogramme für Digitalfotos.
Foto: © Hans Diego Rose

Alternativen zu Photoshop

Photoshop ist eigentlich alternativlos. Leider wird das Programm nicht kostenlos angeboten. Auch nicht für Privatanwender. Fotografen die auf der Suche nach einer kostenlosen Alternative sind, werden sehr schnell auf Gimp stoßen. Gimp ist kostenfrei erhältlich. Natürlich kann Gimp den Platzhirschen Photoshop nicht das Wasser reichen. Für den 'Standard-User', der eine Möglichkeit zur Bildverbesserung (Einstellung der Weißabgleich, Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe) sucht, wird Gimp jedoch reichen.



Anzeige

2018 / 2019, FOTOKURSE

Kostenlose Bildbearbeitungssoftware

Persönlich halte ich Gimp als kostenlose Bildbearbeitungssoftware für alternativlos. Für den Normal-User, der eine schnelle und einfache Fotobearbeitung am PC sucht, ist GIMP trotz gewöhnungsbedürftiger Bedienung eine Empfehlung.

Lightroom von Adobe

Lightroom ist für Bilderverwaltung und Bearbeitung von Digitalfotos ideal. Natürlich ist es nicht kostenlos erhältlich.

Bewußt fotografieren

Auch die beste Bildbearbeitungssoftware kann aus einem schlechten Foto kein perfektes Foto machen. Versuchen Sie daher schon beim Fotografieren das Beste aus ihrem Bild herauszuholen.

Anzeige
Fotokurse und Fotoworkshops 2018 / 2019
Unterwegs in Spanien & Deutschland



Rubrik:
Schlagworte: Reise, Urlaub, Bildbearbeitungsprogramme, Digitalfotos, Alternativen

Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen