Fotosworkshop Belichtungsmessung Freiburg im Breisgau

Dieser Fotoworkshop hat die manuelle Belichtungsmessung in schwierigen Lichtsituationen zum Thema. Das Ziel sind perfekt belichtete Fotos

Fotosworkshop Belichtungsmessung
Fotosworkshop Belichtungsmessung.
Foto: © Hans Diego Rose

Fotosworkshop Belichtungsmessung

Freiburg im Breisgau

Nicht jeder lernt gleich schnell und auf die gleiche Art den Umgang mit der Kamera. Vieles ist Übungssache. Am steilsten ist die Lernkurve jedoch, wenn Sie die richtigen Techniken in der alltäglichen Praxis gezeigt bekommen. Sie begreifen nicht nur viel schneller, es macht auch viel mehr Spaß. Bei diesem Fotosworkshop zur Belichtungsmessung gebe ich Ihnen zahlreiche Tipps und Hinweise, die Sie bei ihren Aufnahmen direkt umsetzen können.

Details zum Kursinhalt
• Integral-, Spot-, (…), Mehrfeldmessung
• Belichtungskorrekturfunktion der Kamera
• Belichtungskorrektur über ISO, Blende, Zeit
• Graukarte zum manuellen Weißabgleich
• Arbeiten mit externen Belichtungsmesser

Schwierige Lichtsituationen finden sich im Alltag immer wieder. Nach diesem Fotosworkshop werden Ihnen professionellere Fotos gelingen.



Fotosworkshop Belichtungsmessung

Bitte mitbringen: Systemkamera (DSLR, DSLM) oder Bridgekamera. Ob­jektiv(e), Kamera-Akku(s), Ladegerät, Speicherkarte(n), Stativ, sowie Po­la­ri­sa­tions­fil­ter, Graufilter, Grauverlauffilter. Für die Nacht eine Stirnlampe mit Rotlicht und für die Nachbearbeitung ein Notebook (Laptop).

Inbegriffene Leistungen: Sie buchen einen Fotokurs inklusive Fotocoach. Ihr Vorteil dabei: Sie haben einen erfahrenen Fotografen und kompetenten Begleiter mit guten Landes- und Sprachkenntnissen mit auf Ihrer Tagestour. Bitte beachten Sie, dass Ihr Fotocoach kein Tour-Guide ist. Weder ist er für die Organisation noch für die Logistik der Reise verantwortlich. Gemeinsam mit Ihren Fotocoach entdecken Sie aber zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Nicht inbegriffene Leistungen: Kurse innerhalb der Sehenswürdigkeiten. Chauffeure. Verpflegung, Eintritte, Verkehrsmittel, Versicherungen, Anreise und Unterkunft. Sowie sämtliche weiterer Kosten, die Ihnen während der Reise und den Fotoworkshops / -kurse entstehen.

Tagesablauf: Je nach Notwendigkeit kann ein Tag früh morgens beginnen. Gegen Kursende haben Sie zumeist die Möglichkeit, auf eigene Faust, für etwa eine Stunde Ihre neu erworbenen Fototechniken auszuprobieren. An den meisten Tagen ist eine 9-10 Stunden Nachtruhe garantiert.

Anforderungen: Maximal 2 Stunden leichte Spaziergänge / Wanderungen stellen für Sie keine Probleme dar. In der Regel machen wir alle 2 Stunden (oder früher) eine Pause, zum Beispiel in einem Café (…). Eine besondere körperliche Fitness wird nicht benötigt.

Beherrschung Ihrer eigenen Kamera: Die Beherrschung Ihrer eigenen Kamera sollte gegeben sein. Aufgrund der großen Vielfalt an Modellen und aus zeitlichen Gründen kann das Menü Ihrer eigenen Kamera nicht erklärt werden. Wenn möglich gehe ich aber darauf ein.

Bildbearbeitungsprogramm*: Sie lernen, wie Sie das leistungsstarke und kostenlose Bildbearbeitungsprogramm GIMP optimal nutzen können. *Nur inbegriffen bei Fotokurse mit angegliedertem Workshop.

Darf Ihr Fotocoach selbst fotografieren? Ja. In erster Linie um zu zeigen, was aus einem Motiv herausgeholt werden kann.

Kombination von Praxis und Theorie: Bei unseren Kursen konzentrieren wir uns auf die Praxis. Die notwendige Theorie wird selbsterklärend durch die Praxis vertieft. Dabei lernen Sie, was Sie für das perfekte Foto benötigen.

Professionelle fotografische Betreuung
Weitere Informationen

 1. Kursdauer
Wir bieten Ihnen Kurse / Workshops von einen Tag bis zu mehreren Wochen Dauer. Tageskurse sind ideal um Ihr Wissen über die Fotografie aufzufrischen oder zu erweitern. Einsteigern, mit oder ohne Grundkenntnissen, empfehlen wir eine Kursdauer von etwa 2 bis 3 Tagen. Die Kursdauer besteht, inklusiver individueller Pausen, aus bis zu 6 Zeitstunden je Kurstag. Beginnend je nach Kurs morgens, nachmittags oder abends.

 2. Alter der Kursteilnehmer
Erwachsenenkurse können ab dem 18. Lebensjahr gebucht werden. In 50+ Kurse ist das Mindestalter der Teilnehmer auf 50 Jahre festgelegt. Fotokurse für Schüler, Kinder und Familien bieten wir im Alter von 7 bis 17 Jahren an. Bei Schüler-, Kinder- und Familienkursen muss mindestens eine der Begleitpersonen das 21. Lebensjahr vollendet haben.

 3. Einzelunterricht (1:1 Privat)
Der Einzelunterricht ist die intensivste und zugleich die flexibelste Variante des Fotokurses. Sie haben Ihren Fotocoach ganz für sich und bestimmen Tempo und Kursinhalte. Der Einzelunterricht eignet sich hervorragend für Teilnehmer, die möglichst viel in möglichst kurzer Zeit lernen möchten.

 4. Kursgebühren

Freiburg / Schauinsland / Vitra (öffentlicher Bereich)
180,-* € / p.P. / inklusive MwSt. / Tagestour
Einzelcoaching (1:1) oder Gruppe bis max. 4 TN
Gruppentarife für Schulklassen, (…)

Spanien / Teneriffa
380,-* € / p.P. / inklusive MwSt. / Tagestour
Einzelcoaching (1:1) oder Gruppe bis max. 4 TN
Gruppentarife für Schulklassen, (…)

Es gelten unsere
* Preise gültig ab 20.01.2020

 5. Kostenlos - Lehr- und Lernmaterial
Sie können nach jedem Kurs, zur Vertiefung Ihres Wissens, kursbegleitendes Lernmaterial kostenfrei bestellen. Darüber hinaus bin ich natürlich auch nach Kurs­ende für Sie da.

Hans Diego Rose

Sie wünschen eine persönliche Beratung?


Schlagworte: Foto, Kurs, Fotosworkshop, Belichtungsmessung, Freiburg, Breisgau

Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen