Belichtung: Histogramm Auswertung Tagestour mit Fotokurs

Das Histogramm zeigt die Helligkeitsverteilung einer digitalen Aufnahme von Schwarz nach Weiß

Belichtung: Histogramm Auswertung
Belichtung: Histogramm Auswertung.
Foto: © Hans Diego Rose

Belichtung: Histogramm Auswertung

Das Histogramm zeigt die Helligkeitsverteilung einer digitalen Aufnahme. Der Kurvenberg sollte für eine ausgewogene Aufnahme in der Mitte liegen. Die linken Balken zeigen die Schwarzstellen des Bildes. Weiter nach rechts die Weißstellen.



Anzeige

2018 / 2019, SPANIEN TOURISMUS

Ausgebrannte Stellen

Im Histogramm sollten keine ausgebrannte Stellen (weiße Stellen) zu sehen sein. Ausgebrannte Stellen bieten nur wenige Informationen und können bei einer nachträglichen Bildbearbeitung kaum nachbearbeitet werden.

Einblenden auf das Display

Das Histogramm lässt sich bei vielen Kameras auf das Display einblenden. Informationen dazu bietet Ihr Kamera-Benutzerhandbuch.

Ist das Histogramm sinnvoll

Ja. Es kann helfen die Belichtung richtig zu beurteilen. Der Blick durch das Kameradisplay auf das Motiv kann dagegen, zum Beispiel wenn viel Licht auf das Display fällt, das Auge täuschen.

Anzeige
Fotokurse und Fotoworkshops 2018 / 2019
Unterwegs in Spanien & Deutschland



Rubrik:
Schlagworte: Histogramm, Auswertung, Fotografie, Belichtungshelfer, Weiß, Schwarz

Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen