Hotel im Vulkankessel Unterkunft und Kategorien

Hotel auf dem dritthöchsten Inselvulkan der Erde. Über Nacht auf etwa 3000 Metern Höhe, in der Caldera de las Cañadas, unterhalb des Pico del Teide auf Teneriffa

Hotel im Vulkankessel
Hotel im Vulkankessel.
Foto: © Hans Diego Rose

Hotel im Vulkankessel

In der Caldera de las Cañadas gibt es nur ein Hotel, den Parador de las Cañadas del Teide. Eine ebenso stimmungsvolle wie ungewöhnliche Möglichkeit in einem Vulkankessel zu übernachten. Atemberaubend ist die Schönheit der Landschaft und die Lichtstimmungen bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Die Goldene und die Blaue Stunde bietet fantastische Möglichkeiten den Inselvulkan und den Vulkankessel zu fotografieren. An klaren Nächten taucht die funkelnde Milchstraße am Firmament auf.



Anzeige

2018 / 2019, SPANIEN / DEUTSCHLAND

Übernachten im Parador

Ein Hotel in einem Vulkankessel ist etwas ganz Besonderes. Die Luft ist vor allem im Winter klar und die Aussicht reicht von der Vulkanspitze bis zu den Nachbarinseln. Im Sommer dufted es angenehm nach Teideginster (Retama del Teide). Wenn die letzten Tagesgäste wieder in Richtung Küste unterwegs sind, wird es im Vulkankessel ruhig. Innerhalb von Minuten kehrt die Stille zwischen den Felsen und den Sternen zurück.

Übernachten im Vulkankessel
Übernachten im Vulkankessel.
Foto: © Hans Diego Rose

Parador de las Cañadas del Teide

Der Parador de las Cañadas del Teide bietet die einmalige Gelegenheit mitten in einem Vulkankessel zu übernachten. Ein tolles Naturerlebnis. Einmalig der Frühstücksraum mit Blick auf die Vulkanlandschaft.

Parador de las Cañadas del Teide
Parador de las Cañadas del Teide.
Foto: © Hans Diego Rose

Anzeige
Fotokurse und Fotoworkshops 2018 / 2019
Unterwegs in Spanien & Deutschland



Rubrik:

Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen