Model-Portfolio Leitfaden Fotomodell

Ganz gleich, ob Sie neu in der Modelfotografie oder schon ein Profi sind. Es gibt viele verschiedene Bereiche in denen Sie als Model Geld verdienen können. Ohne ein Online-Portfolio wird es jedoch nicht gehen

Model-Portfolio
Model-Portfolio.
© H.D. Rose / Bildlizenz

Wie man ein Model-Portfolio erstellt

Als Newcomer ist das Wichtigste ein perfektes Modelportfolio, mit dem Sie Ihre Modelkarriere starten können. Ohne Modelportfolio wird es nicht gehen! Je vielseitiger und kreativer Ihr Modelportfolio ist, desto mehr Kunden werden auf Sie aufmerksam. So können Sie schnell Ihre ersten Aufträge bekommen und Ihr erstes Geld verdienen. Zeigen Sie sich von Ihrer schönsten Seite! Lassen Sie sich in verschiedenen Stilen fotografieren. Die Kunst der Selbstvermarktung liegt darin, den Kunden, wie Verlage, Werbeagenturen, Modemagazine, …, erfolgreich zu erreichen. Dabei werden Sie immer zuerst nach Ihren Fotos beurteilt werden. Das Portfolio muss zu Ihnen passen! Ideal sind thematische Fotostrecken (Storytelling), die eine Geschichte erzählen.

- Diego Rose
Fotograf & Fotocoach

Als Fotograf gebe ich regelmäßig Fotokurse in Spanien, einschließlich der Kanarischen Insel Teneriffa. Mit Erfahrungsaustausch und Gruppenaktivitäten lernen die Kursteilnehmer die Geheimnisse der Profis kennen und entwickeln Ihren eigenen fotografischen Stil. Das Arbeiten mit einem Fotomodell wird in der Natur-/ bzw. Streetfotografie auf Anfrage mit eingebunden.



Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen