Schwarzweißfotografie Spanien Foto-Praxis: Reiseaufnahmen

Die klassische Fotografie findet in Bildgestaltung, Technik und Bildbearbeitung ihren Ausdruck in der Schwarzweißfotografie

Schwarzweißfotografie Spanien
Schwarzweißfotografie Spanien.
Foto: © Hans Diego Rose

Schwarzweißfotografie Spanien

Der Reisende bringt häufig sein ganz persönliches Lieblingsfoto mit von der Reise zurück. Dabei ist nicht nur das fotografische Resultat von Bedeutung. Auch die Reise, das Erlebte und die persönliche Stimmung ist in allen Fällen mitentscheidend. Die Schwarzweißfotografie kann diese Stimmung sehr gut vermitteln. Allerdings ist nicht jedes Motiv als Schwarz-Weiß-Motiv geeignet.



Bildgestaltung, Technik und Bildbearbeitung

In der Farbfotografie konzentriert sich der Fotograf mehr auf die Farben. Naturgemäß ist das in der Schwarzweißfotografie nicht der Fall. Hier wird das Licht wichtiger. Der Fotograf sucht entweder den extremen Kontrast zwischen Schwarz und Weiß oder möglichst neblige (diffuse) Grautöne.

Foto-Praxis: Schwarzweißfotografie

Die klassische Schwarzweißfotografie verfügt über eine sehr ästhetische Bildsprache. Sie hat auch im Zeitalter der digitalen Fotografie nichts von ihrer Faszination verloren.

Anzeige
Fotokurse für kleine Gruppen
2018 / 2019

Ich begleite Foto-Reisen und leite Workshops in Spanien und Deutschland, für kleine Gruppen, bis max. 3 Teilnehmer.

Auch ist Einzelcoaching jederzeit möglich.



Rubrik:

Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen