Sequenzerfahrung in der Architekturfotografie Baustil des Brutalismus in Freiburg

Der Lerneffekt ist in der Sequenzerfahrung der Architektur­fotografie besonders groß. Hier stehen der Blick auf die Bau­werke und die fotografische Raumwahrnehmung im Vorder­grund. Fo­tografen und Stu­denten, z.B. der Architektur, ler­nen zudem das Sehen und Fotografieren spezifischer Bauformen

Sequenzerfahrung in der Architekturfotografie
Sequenzerfahrung in der Architekturfotografie.
Foto: © Hans Diego Rose

Sequenzerfahrung in der Architekturfotografie

Die Sequenzerfahrung ist eine bei Architekten und Fotografen beliebte Lern­übung. Mit den Mitteln der Fotografie, wird durch das Fotografieren prägen­der Bauelemente, ein detailiertes Verständnis bestimmter Architekturstile ge­bildet. Foto­grafen und Stu­denten im Architekturstudium, lernen durch Bildauf­bau und Technik, unterscheidende Bildsprachen unterschiedlicher Baustile.

Unser gemeinsames Übungsobjekt ist ein im Baustil des Brutalismus gehal­tenes öffentliches Gebäude in Freiburg im Breisgau (Deutschland).

Sehr gute Erreichbarkeit durch eine gegenüberliegende Straßenbahnhalte­stelle und di­rekter Anschluß zum Freiburger Hauptbahnhof. Infrastruktur wie WC, Cáfe und Lebensmittel SB-Markt/Geschäft sind vorhanden.

Unser Kursinhalt ist ganz individuell auf Sie fokussiert, und orientiert sich an Ihren Kenntnissen und Bedürfnissen. Zum Beispiel in den Be­rei­chen:

Bildaufbau, Bildsprache und Kamera­ein­stellungen.
… jedes Foto erzählt eine Geschichte!

Zielgruppe: Einsteiger und Fortgeschrittene.



Was Sie von mir erwarten können
- Sequenzerfahrung in der Architekturfotografie

 1. Auf Sie zugeschnitten
Sie haben die Wahl zwischen einzelnen Trainings­stun­den und mehreren Trainings­ta­gen. Fotokurse für einen Tag sind ideal, um Ihr Wis­sen über die Fo­to­gra­fie aufzufrischen oder zu erweitern. Einsteigern mit oder ohne Grund­kennt­nissen empfehle ich eine Kursdauer von 2 bis 3 Tagen. Die Kursdauer besteht, inklusive individueller Pausen, aus bis zu 4 Zeitstunden je Kurstag. Beginnend je nach Fototour und Kursinhalt, morgens, nachmittags oder abends, zumeist mit zwei Sessions à zwei bis drei Zeitstunden.

 2. Personal Coach im Hotel und on-location
Einzelcoaching (1:1) ist die intensivste und zugleich die flexibelste Variante um die Kunst der professionellen Fotografie kennenzulernen. Ihr Fotocoach bietet Ihnen eine qualifizierte individuelle Beratung & Begleitung und wird Ih­ren Kursinhalt individuell auf Ihr Vorwissen und Ihren Interessen ausrichten. Der Eins-zu-Eins-Fotokurs eignet sich hervorragend für Kursteilnehmer, die möglichst viel in möglichst kurzer Zeit lernen möchten. Der Kurs 'Zwei-plus-Fotocoach' ist ideal für Paare und Freunde (m/w/d), die gerne (noch besser) fotografieren und neues Entdecken möchten.

 3. Packliste Ausrüstung
Je nach Fotokurs kann auch eine einfache Digitalkamera genügen. Fragen Sie mich: Sie erhalten von mir eine Übersicht. Mein Standard-Equipment ist sehr minimalistisch. Ich bin lieber mit wenig Gepäck unterwegs.

 4. Für Foto-Einsteiger
Wir können ge­meinsam unsere Kameras genauer kennenlernen. Nehmen Sie zum Nach­schla­gen das Handbuch bzw. die Bedienungs­an­leitung Ihrer Kamera mit. Sie brauchen keine fotografischen Vorkenntnisse!

 5. Körperliche Fitness
Maximal 2 Stunden leichte Spaziergänge / Wanderungen stellen für Sie keine Probleme dar. In der Regel machen wir jede Stunde (oder früher) eine Pau­se. Eine besondere körperliche Fitness wird nicht benötigt.

 6. Preis & Leistungen

Im Preis inbegriffen: Sie buchen einen Fotokurs inklusive Fotocoach. Ihr Vorteil dabei: Sie haben einen erfahrenen Fotografen und kompetenten Be­gleiter mit guten Landes- und Sprachkenntnissen mit auf Ihrer Fototour.

Im Preis nicht inbegriffen: Verpflegung, Eintritte, Verkehrsmittel, Versiche­rungen, Anreise und Unterkunft. Sowie weiterer Kosten, die Ihnen während der Reise und den Fotoworkshops / -kurse entstehen.

 7. Darf Ihr Fotocoach selbst fotografieren?
Ja. In erster Linie um zu zeigen, was aus einem Motiv herausgeholt werden kann und als Anregung für Ihre eigene Motivfindung.

 8. Planung und Realisierung
Fragen beantworte ich Ihnen gerne. Wenn Sie mich vorab kennenlernen möchten, dann reicht ein Anruf oder eine eMail:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Paketpreis: 250,- € / 200,- €* ()
Einzelcoaching (1:1) oder zu zweit plus Fotocoach.
Preis pro Person / inkl. MwSt. / * Jeder weitere Tag.
Maßgeschneidert - auf Ihre Kenntnisse hin konzipiert.
Je Tag 4 Stunden - Halbtagestour.
Es bleibt Ihnen ausreichend Zeit um auszuspannen.

Probe-Coaching (1:1) - gratis und unverbindlich!
Entwickeln wir klare Ziele und Prioritäten - und entscheiden
Sie, ob dieses Coaching-Angebot zu Ihnen passt.

Dauer ca. 1 Stunde. Ort: Freiburg im Breisgau
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Hinweis
Ich behalte mir vor, Fototouren ggf. kurzfristig vor Ort anpassen zu können, um auf Wettersituationen und Gegebenheiten vor Ort eingehen zu können.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Fotocoach Hans Diego Rose



Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen