Fotokurse in Hamburg Fototouren mit FotoGuide

Die Hafenstadt Hamburg, bekannt für ihre hanseatische Tradition, beeindruckende Architektur und malerischen Fleeten, bietet eine Fülle von maritimen Fotomotiven. Bei einem Fotowalk haben wir die Möglichkeit, die einzigartige HafenCity, die historische Speicherstadt, das moderne Dockland und das typische hanseatische Flair zu entdecken und fotografisch festzuhalten

Fototouren mit FotoGuide
Fototouren mit FotoGuide.

Fotokurse in Hamburg

Die Hansestadt Hamburg zieht Fotografen mit ihrer einzigartigen Mischung aus hanseatischem Charme und maritimer Atmosphäre in ihren Bann. Mit einem reichen Angebot an Kunst, Kultur und Events bietet Hamburg eine Vielzahl faszinierender Fotomotive.

Eingangsfoto: Museumsschiff Rickmer Rickmers, Landungsbrücken.

Stationen zu entdecken:

Speicherstadt: Ideal für die Architekturfotografie und Modelfotografie. Beliebt ist der Fotospot von der Poggenmühlen-Brücke auf das Wasserschloss. Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus sind UNESCO-Welterbe.

HafenCity: Mit ihrer modernen Architektur gehört die HafenCity mit der Elbphilharmonie zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt.

Binnen- und Außenalster: Der Blick über die Binnenalster auf das Stadtpanorama ist ein zu jeder Jahreszeit beliebtes Fotomotiv.

Dockland: Ein architektonisches Highlight in Hamburg mit außergewöhnlicher Bauart. Von der Aussichtsplattform auf dem Dach des Gebäudes eröffnet sich ein spektakulärer Blick über den Hamburger Hafen.

Ausstellungsempfehlung: Die Deichtorhallen Hamburg mit Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst & Fotografie. Das Bucerius Kunst Forum, einem internationales Ausstellungshaus. Das Kunsthaus Hamburg als Zentrum für zeitgenössische Kunst und Ort der Kommunikation.



Fototouren mit FotoGuide

Fotokurse in Hamburg

Anreise: Hamburg ist auf verschiedenen Wegen erreichbar, mit dem Auto, der Bahn, dem Flugzeug und dem Fernbus. In Hamburg selbst kann die Stadt mit dem Bus, der U- und S-Bahn erkundet werden. Ein besonderer Tipp ist die Erkundung der Stadt mit den Hafenfähren (siehe Eingangsfoto).

Beste Reisezeit: Auch bei Schietwetter (Regen und Sturm) ist Hamburg sehenswert. Bei einem Fotoshooting können diese Bedingungen sogar zu interessanten und ungewöhnlichen Aufnahmen führen. Eine gute Reisezeit ist der Sommer, in dem sich Hamburg von seiner schönsten Seite zeigt.

Pflichtprogramm: Zu den Highlights einer Reise nach Hamburg gehören die Speicherstadt, HafenCity, Binnen- und Außenalster und das Dockland.

Unterkunft und Verpflegung: In Hamburg gibt es eine Vielzahl an Unterkünften, von luxuriösen Hotels bis hin zu gemütlichen Pensionen, Gästezimmern und Ferienwohnungen. Die Stadt bietet auch eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, in denen Sie regionale und internationale Gerichte genießen können. Ein typisches Gericht für Seefahrer und Matrosen ist Labskaus. Obwohl es ursprünglich kein original Hamburger Gericht ist, hat es sich dennoch zu einem Klassiker der Hamburger Küche entwickelt. Probieren!

Sicherheit: ★ ★ ★ ☆ ☆
Diese Bewertung spiegelt meine subjektive Meinung.

Foto unten: Chilehaus, Kontorhaus. Erbaut 1922 - 1924. Backsteinexpressionismus. Architekt: Fritz Höger.

Ablauf und Inhalt

Nach einer herzlichen Begrüßung steigen wir in das Thema Fotografie ein. Sie erfahren die Grundlagen der Fotografie und wichtige Gestaltungsregeln. Durch das Prinzip - learning by doing - setzen wir das Gelernte sofort um. Abschließend besprechen wir die entstandenen Bilder in gemütlicher Atmosphäre, beispielsweise in einem Café.

Fotocoach:
Hans Diego Rose
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
650,- € Einzelcoaching
Preis pro Tag / 6-7 Std. / inkl. MwSt.

Die Teilnahmekosten sind exklusive:
Anreise, Unterbringung, Verpflegung, sowie aller weiterer Kosten, die Ihnen während und für den Fotokurs, Fotoworkshop oder Fotoreise entstehen.

Geeignet für Einsteiger als auch für erfahrene Fotoamateure.

Fototouren mit FotoGuide
Fototouren mit FotoGuide.

Fotografie Workshop – Mitzubringen

✔ DSLM, DSLR (Systemkamera)
oder Bridge-Kamera.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
✔ Objektiv(e) falls notwendig sowie
Dreibein Fotostativ (falls vorhanden).
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
✔ Handbuch (Bedienungsanleitung)
Ihrer Kamera zum Nachschlagen.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
✔ Leere Speicherkarten.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
✔ Volle Akkus.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
✔ Wettergerechte Kleidung,
da der Kurs draußen stattfindet.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
✔ Notizblock, um wichtige Informationen,
Tipps und Tricks festzuhalten.

Über Ihren Fotocoach

Hans Diego Rose, geb. 1964 in Frankfurt a.M., lebt und arbeitet zwischen Deutschland und Spanien. Meine größten Leidenschaften sind das Reisen und die Fotografie. Der Schwerpunkt meiner Workshops sind:

• die Vermittlung technischer Grundlagen,
• die Schulung des fotografischen Auges,
• das Erkennen des perfekten Augenblicks.

Fototouren mit FotoGuide – 7 Std. Profiwissen.



Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen