Fotokurse Frühling 2024 Individuelle Rundreise, Südspanien

Zwischen Mitte März und Mitte Juni bietet sich die beste Jahreszeit, um die zauberhafte Schönheit der Region Andalusien (Südspanien) auf einer gemeinsamen Fototour zu entdecken. Entdecken Sie den Zauber Südspaniens und halten Sie Ihre Erlebnisse auf einer Fototour fest

Individuelle Rundreise, Südspanien
Individuelle Rundreise, Südspanien.

Fotokurse Frühling 2024

Eingangsfoto: Das Foto zeigt die ‘Puente Romano’ in Córdoba, mit der ‘Torre de la Calahorra’ im Hintergrund, aufgenommen im Jahr 2006.

Andalusien ist eine autonome Region im Süden Spaniens, die von 711 bis 1492 unter maurischer Herrschaft stand. Im Zuge der Reconquista (Rückeroberung) wurde Andalusien schließlich christlich und fiel an das Königreich Spanien unter die Reyes Católicos (Katholische Könige). Die maurische Herrschaft hat in Andalusien viele Spuren hinterlassen, insbesondere in Form von prachtvollen Bauwerken wie die Alhambra in Granada, die Mezquita in Córdoba und die Giralda in Sevilla. Diese Stätten sind ein wichtiges Erbe der maurisch-christlichen Geschichte Andalusiens und sind einen Besuch wert.

Sevilla: Die Hauptstadt von Andalusien. Besonders sehenswert sind die Kathedrale von Sevilla, der Alcázar-Palast und die Plaza de España.

Granada: Bekannt für die Alhambra, eine maurische Festung und ein Palastkomplex, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Granada und das jüdische Viertel Albaicin.

Córdoba: Bekannt für die Mezquita-Catedral, eine ehemalige Moschee, die in eine Kathedrale umgewandelt wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Alcázar de los Reyes Cristianos und die römische Brücke 'Puente Romano'.

Ronda: Die Stadt liegt auf einem Felsplateau und ist bekannt für ihre spektakuläre Lage an einer tiefen Schlucht. Sehenswürdigkeiten: Stierkampfarena Plaza de Toros de Ronda, der Palast Palacio de Mondragon, die Badeanlage Baños Arabes (…).

Alpujarras: Eine Bergregion in Andalusien, bekannt für ihre weißen Dörfer und ihre atemberaubende Landschaft. Sehenswert sind: Pampaneira, Bubión und Capileira sowie der Nationalpark Sierra Nevada.

Bei der Planung dieser individuellen Foto- und Rundreise können Sie auf die Kompetenz und Erfahrung meiner langjährigen Reisetätigkeiten setzen.


Fotokurse Frühling 2024
Fotokurse Frühling 2024.
Fotokurse Frühling 2024
Fotokurse Frühling 2024.

Fotokurse Frühling 2024

» Fotoreisen: Optimaler Lernerfolg
Meine Fotokurse und Fotoreisen umfassen ein- bis mehrtägige Touren. Ein Kurstag besteht, inklusive individueller Pausen, aus bis zu sieben Zeitstunden. Beginnend je nach Kursinhalt, morgens, nachmittags oder abends, zumeist mit zwei Sessions à zwei bis vier Zeitstunden.

» Tagesablauf: Viel Zeit beim Fotografieren
Unser Fokus liegt auf der Fotografie, sowohl in Theorie als auch in Praxis. Unser Ziel ist es, unvergessliche Erlebnisse und eindrucksvolle Fotos mit nach Hause zu nehmen.

» Einzelcoaching: Ihr Potenzial klar im Fokus
Einzelcoaching (1:1) ist der beste Weg zur Entwicklung Ihres fotografischen Blicks und zur Ausarbeitung Ihrer individuellen Bildsprache.

» Gesundheit: Bewegung und Ausdauer
Maximal 2 Stunden leichte Spaziergänge / Wanderungen stellen für Sie keine Probleme dar. In der Regel machen wir jede Stunde (oder früher) eine Pau­se. Eine besondere körperliche Fitness wird nicht benötigt.

» Über mich: Fachkundig und deutschsprachig
Ich bin ein Fotograf aus Freiburg i. B., der in Spanien und Deutschland lebt und fotografiert. Durch meine langjährige Erfahrung vor Ort und aktuelle Fotoreisen kenne ich die Fotospots wie meine Westentasche und weiß, wo die schönsten Plätze sind. Es macht mir Spaß, mein Wissen und meine Begeisterung für die Fotografie und den jeweiligen Fotospot weiterzugeben. Meine Fotokurse und Fotoworshops werden in deutscher Sprache durchgeführt.

» Packliste: Ausrüstung für Fotografen
Gerne kann ich Ihnen die Ausrüstungscheckliste zukommen lassen. Nehmen Sie zum Nachschlagen das Handbuch mit der Bedienungsanleitung Ihrer Kamera mit – jedes Kameramodel verfügt über ein eigenes Menü.

» Darf Ihr Fotocoach fotografieren?
Ja. In erster Linie um zu zeigen, was aus einem Motiv herausgeholt werden kann und als Anregung für Ihre eigene Motivfindung.

» Die Teilnahmekosten sind exklusive
Anreise, Unterbringung, Verpflegung, sowie aller weiterer Kosten, die Ihnen während und für den Fotokurs, Fotoworkshop oder Fotoreise entstehen.

» Individuelles Foto-Coaching
• Fotocoach: Hans Diego Rose.
• Dauer: Je Kurstag 6-7 Zeitstunden.
• Gruppengröße: 1 Teilnehmer.
• Kurssprache: Deutsch.
• Zielgruppe: Einsteiger / Fortgeschrittene.

2750,- € Einzelcoaching
Preis pro Tag / 6-7 Std. / inkl. MwSt.

Sprechen Sie mich an!
Über Details informiert Sie gerne, Diego Rose

»


Nach oben

Autor / Publikation

Veröffentlicht:
Aktualisiert:

Schließen